tiger1989 Mi-Reisbauer
  • Member since Jul 29th 2018
  • Last Activity:

Posts by tiger1989

    Vielleicht teste ich nochmal eine andere App. Aber wenn die Hersteller nicht via API andere Methoden verwendet haben um die Daten anders zu verarbeiten, wird wahrscheinlich der gleiche Schwachsinn rauskommen. :( Man will nur ein paar Schritte übertragen und nicht mal das bekommt Google hin. Eigentlich echt traurig sowas. Warte ja eigentlich auf die Mi Watch Color, dann kann man ggf. gleich via Android Wear die Daten übertragen. Aber ob da überhaupt eine Global Version kommt, ist noch dahingestellt. Wollte ggf. die Amazfit GTS mir zulegen. Aber ist ja alles der gleiche Mist.

    Blöd, dass die AOK App nur mit Google Fit funktioniert. ^^ Daher brauch ich die Schritte in Google Fit. Ansonsten wärs mir auch egal.

    Ja ist sehr undurchsichtig, das ganze leider, habe ich, auch nichts gefunden wie Google Fit die Daten auswertet. Was stimmt ja alte Daten werden gar nicht Übertragen warum auch immer. wie und wann es zum Sync kommt, scheint auch etwas willkürlich zu sein.


    Und ja leider hat Google fit nur eine API (Schnittstelle ) ist also egal die Daten Landen immer auf die selbe Art bei Google und werden auch immer gleich verarbeitet


    Nicht grade Optimal das ganze

    Vielleicht teste ich nochmal eine andere App. Aber wenn die Hersteller nicht via API andere Methoden verwendet haben um die Daten anders zu verarbeiten, wird wahrscheinlich der gleiche Schwachsinn rauskommen. :( Man will nur ein paar Schritte übertragen und nicht mal das bekommt Google hin. Eigentlich echt traurig sowas. Warte ja eigentlich auf die Mi Watch Color, dann kann man ggf. gleich via Android Wear die Daten übertragen. Aber ob da überhaupt eine Global Version kommt, ist noch dahingestellt. Wollte ggf. die Amazfit GTS mir zulegen. Aber ist ja alles der gleiche Mist.

    Danke erst einmal für deine Antwort. :) Es scheint aber generell noch Probleme zu geben. Mi Fit überträgt keinerlei Historie an Google Fit bzw. Google nimmt diese nicht entgegen. Sprich, alle meine Aufzeichnungen der letzten Jahre werden nicht an Google übertragen, wenn es hochkommt nur der aktuelle Tag. Des Weiteren habe ich beispielsweise in Mi Fit 12000 Schritte. Diese werden an Google Fit am aktuellen Tag übertragen. Gehe ich dann weitere 5000 Schritte, so werden diese Daten nicht mehr synchronisiert. Sprich, es wird total willkürlich oder gar nicht synchronisiert. Das was du mir beschrieben hast, kann ich verstehen. Ich habe aber nochmal kontrolliert, heue sowie gestern synchronisierte er auch mehrere "Laufen" in die Schritte. Dies kann ich nachvollziehen, wenn ich die Schritte direkt anklicke. Laut deiner Aussage würde er diese Daten nur für die Trainingsübersicht verwenden. Dies scheint aber bei mir nicht der Fall zu sein. Ich habe es auch mal manuell durchgerechnet. Die Schritte fürs "Laufen" werden bei mir mit in die Gesamtzahl der Schritte reingezählt und tauchen in beiden Ansichten auf (Schritte und Trainingsübersicht). Also irgendwie ist das alles nicht wirklich nachzuvollziehen, was da passiert.


    Ich denke mal, dass auch andere Apps wie beispielsweise Mi Band Tools die Daten ähnlich an Google Fit übertragen? Über die Schnittstellen hat man ja einige Möglichkeiten Daten anders interpretieren zu lassen.

    Hallo Leute,


    vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Ich habe das Problem, dass Daten aus MiFit nicht korrekt oder gar nicht zu Google Fit synchronisiert werden. Es wird wenn nur der aktuelle Tag synchronisiert und dann auch noch komplett falsch. Oder es werden nur bestimmte Schritte des Tages zu Google Fit synchronisiert. Ich habe ein MiBand 3 mit einem Xiaomi Mi 8. Wollte mir aber ggf. eine Amazfit kaufen. Aber bei solchen gravierenden Problemen kann ich das vergessen. Ich brauche die Schritte im Google Fit, da ich das AOK Bonus Programm mit nutze. Alle anderen Daten könnte ich sonst auch in Mi Fit auswerten, dafür brauch ich Google nicht.

    Folgendes wurde von mir schon durchgeführt.:

    • Neuinstallation Google Fit und Mi Fit.
    • Löschen aller Google Fit Daten am Server.
    • Mi Fit mehrfach mit Google Fit verbunden.
    • Versucht das Datum umzustellen, um ggf. Fehler weiter einzuschränken.
    • Alle Berechtigungen auf die Apps gegeben.

    Ich habe das Gefühl, das Problem besteht bei Google Fit. Ich habe gelesen, dass es auch andere Apps gibt, die man nutzen kann in Verbindung mit dem Mi Band. Jedoch ist dann auch nicht gewährleistet, dass die Probleme nicht mehr bestehen. Die Apps verwenden auf Seite von Google die gleichen Schnittstellen, um die Daten zu überführen.


    Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee.

    Na bin ich mal gespannt, was die Geräte dann bei euch kosten. Danke auf jeden Fall für die Richtigstellung. Ihr bleibt auf jeden Fall als neuer China-Händler ganz oben auf meiner Liste, da ich wirklich sehr zufrieden mit der Abwicklung war.

    Warum werden denn deine Deals bitte jedesmal gelöscht?

    Das erste Mal weil es ein China-Deal war und ich bisher keinen Deal eingestellt habe.

    Das zweite Mal meinten Sie, der Deal würde schon bestehen. Damit meinten sie den Sammel-Deal für Masterpass. Totaler Schwachsinn. Habe denen das dann auch nochmal erklärt, zurück kam natürlich nichts. Hat mich selbst nen bissel geärgert, weil einige auf solche Deals warten. Jetzt kann jeder die Suchfunktion nutzen wie er will, im Masterpass-Deal wird man nie rauskommen. Einmal mit Profis ey^^.


    Deal ist wieder Online. ^^

    Könnte mal jemand ein paar Bilder von dem Mi8 machen? und zwar würde ich die gerne mal von hinten sehen, die Geräte und die Verpackungen.. von hinten... IMEI & Seriennummer können ausgeblendet werden.
    Zusätzlich die Frage... ist auf den neu angeschafften Geräten ein CE-Zeichen und ist eine Global ROM vorinstalliert? ist der Bootloader geschlossen?

    Und Nein... Xiaomi hat derzeit keine Reparaturwerkstatt innerhalb von Deutschland. Xiaomi ist offiziell noch gar nicht in Deutschland vertreten.

    Reparatur.Guru und TS rechnen aber gegenüber Xiaomi die Kosten ab. Es scheint sich dabei also um eine Art Partnerschaft zu handeln. Ist dann vielleicht nicht offiziell, du kannst aber auch als nicht TS-Besteller deine Garantieleistung über TS abwickeln lassen. Das entnehme ich der Webseite. Naja im schlimmsten Fall ist das Gerät halt 2 Monate unterwegs. ^^ Wäre natürlich doof, aber was will man machen.

    Gewährleitung von einem deutschen Händler ist doch nicht wertlos, ist ist doch eher so das die Gewährleitung in den ersten 6 Monaten besser ist als jede Hersteller Garantie, dass einzige was ich bemängeln könnte wäre der Telefon Support von NBB.

    Alternate bietet das Gerät zum selben Preis an. Also wer da weniger Bedenken hat ;). Es kann aber durchaus sein, dass die deutschen Händler die Geräte von Xiaomi mittlerweile auch in einer deutschen Vertragswerkstatt reparieren lassen. Anders macht das TS auch nicht. Du kannst bei TS sogar das Gerät zur Reparatur anmelden, auch wenn du es nicht bei TS gekauft hast. Kostet eine geringe Gebühr laut TS. So lange du Herstellergarantie hast, wird die Vertragswerkstatt das über die Garantieleistung mit Xiaomi abwickeln. Ich kann mir nicht vorstellen, dass nur TS das macht. Andere große Player wie Mediamarkt und co wollen ja auch Geräte reparieren lassen. Kann mir nicht vorstellen, dass die alle nach China gehen...

    Wobei man da noch zwischen Gewährleistung bei NBB und einem Jahr Garantie von TS unterscheiden muss.


    Gewährleistung ist ja quasi wertlos.

    Aber du hast einen deutschen Ansprechpartner, der sich um alles kümmert, sollte etwas sein. Also ich bin recht zuversichtlich. Außerdem gehe ich mal jetzt nicht von dem schlimmsten aus. Hatte bisher noch keinen Handy-Garantiefall in meinem Leben. Ich klopf 3 Mal auf Holz ^^. Na mal schauen, wie die Preise bei TS werden.

    Ich würde zuschlagen. Viel günstiger wird es sicher nicht. Und Du hast dieses geile Stück sofort da und nicht erst in ein paar Wochen.


    Spiele mit dem Gedanken, meins zu Cyberport zurück zu schicken.


    Gesendet von meinem MI 8 mit Tapatalk

    Ist gekauft und Deal eingestellt! Jup kannst dir es ja noch überlegen. :) Du hast mich heute erst auf die Idee gebracht direkt bei notebooksbilliger zu gucken. :D Und dann hab ich mal geschaut, ob der Masterpass Gutschein noch geht. xD


    Gibts in blau und schwarz das Modell.

    Mit Masterpass jetzt für 469 - 6 Euro Shoop. Jetzt überlege ich gerade, ob ich direkt bestelle. :D


    Aktuell günstiger als bei sämtlichen chinesischen Händlern. Und mit 24 Monaten Gewährleistung. Ich glaub nicht, dass TS da mithalten kann. Da müssten die Preise ja rapide fallen die nächsten Wochen.

    Notebooksbilliger hat die 128 GB Version für 499 Euro in DE. Ist zu mindest aktuell Bestpreis in DE. ^^ Also ich gehe mal von aus, wenn die deutschen Händler solche Preise machen, dann sollten die chinesische Händler gut 100 Euro drunter sein. Wenn das nicht der Fall ist, kann man auch in DE kaufen.

    Wie ist der Stand der Dinge? Gerät zurück gesandt? Geld erhalten?

    Hey, der aktuelle Stand ist folgender. Gerät ging Donnerstag zurück an eine deutsche Adresse. Freitag kam es an. Samstag wurde mir der komplette Betrag + Versandkosten erstattet. Innerhalb von 3 Tagen war die Sache also erledigt. Über den Service kann man nix sagen. Einfach Top! Warte jetzt bis TS die Global-Edition im Sortiment hat. Hoffe natürlich, dass der Preisunterschied nicht zu groß ist, da alleine schon die CN-Geräte über die eigentlichee UVP verkauft werden. Aber ich denke, die Preise werden sich dann einpegeln, sobald die Global-Edition bei mehreren Händlern eingetroffen ist.

    Mir ist das alles mittlerweile zu heiß. Auch wenn gewisse Banking-Apps gehen etc. Ich gehe nicht davon aus, dass es in den nächsten Wochen besser wird. Eher das Gegenteil. Irgendwann wird man gezwungen sein, eine alternative ROM zu flashen. Da hab ich überhaupt kein Bock mehr drauf. Deswegen werde ich auch die Retoure anstreben. Ich hab nicht das bekommen, von dem ich ausgegangen bin zu erhalten. Und die Preisunterschiede zur Global Edition sind jetzt nicht so immens. GB kann nicht ohne Grund die Teile für nen special Preis unter 400 Euro raushauen (Laut aktuellem Stand Global Edition). 440 Euro mit Versand für die Global Edition war für mich respektabler Preis. Dafür, dass die UVP bei 404 in China liegt... ich brauch glaub ich auch nicht weiter ausholen. Ich zahl gerne paar Euro mehr bezüglich Service wie bei TS, aber wenn man dann nicht das bekommt, was man eigentlich erwartet hat, bringt mir das natürlich auch nix. Wie gesagt, wenn die Retoure ohne Probleme durchgeht, ist ja alles in bester Ordnung und TS würde dadurch beweisen, dass sie wirklich ein sehr zuverlässiger Händler sind. Und das steigert definitiv die Kundenzufriedenheit. Auch für zukünftige Bestellungen könnte jeder ohne böses Erwachen dort bestellen, weil man weiß man kümmert sich im Problemfall. Fehler passieren. Aber für Fehler müssen Lösungen her. Die Lösung die ich anstrebe > Gerät zurück. Alles andere ist für mich keine Option (außer ein direkter Austausch auf Global Edition 128 GB).

    ich meine natürlich den Bootloader wieder zu sperren, sry.


    Da hast du recht, der Support ist an meinem Fall noch dran. Bis jetzt habe ich noch keine Tracking-Nummer erhalten.

    Bei mir das gleiche. Schwirrt irgendwo mit DPD durch Europa.. Aber ich bekomm sowieso nur eine leere Schachtel - laut DPD Tracking wiegt mein Paket 0,07kg ^^


    Ich hoffe einfach mal drauf, dass wir korrekt geflashte und wieder gelockte Chinaphones bekommen.

    Vielleicht hast du Glück und es kann bei dir noch storniert werden. ;) Ich denke aber sobald er "versendet" Status aktiviert wurde, ist der Warenausgang bestätigt. Entweder wartet meine Bestellung jetzt ebenfalls im HK-Ausgangslager oder ist schon unterwegs. Im Notfall kannst dir immer noch überlegen, ob du das Gerät behältst wenn der Bootloader geschlossen ist. So scheint ja TS sehr in Ordnung zu sein, was man liest. Auch wegen der Reparatur in Deutschland, was sonst auch niemand macht. Und dafür habe ich den Aufpreis zu GB gerne bezahlt. Fehler passieren überall, sowas kann aber auch vermieden werden. Kommunikation ist bei vielen Unternehmen immer das Problem. Also mir persönlich wär es lieber, das Teil kommt ohne Schaden an und mit gesperrten Bootloader, dann ersparen sich beide Seiten Zeit und Geld. ;)


    spulweggla: Das ist wirklich nicht viel.^^ Aber die Gewichtsangaben sind auch so fehleranfällig.^^ Wenn wir zu mindest Glück haben sollten, haben natürlich die Bestandskunden ein Problem, die schon die ganzen CN-Geräte haben. Vielleicht gibt's für diese auch demnächst eine Lösung. Alle haben sie nämlich fleißig Ihren Bootloader geöffnet und haben jetzt das Problem diesen wieder zu schließen.

    Also ich hab schon die Ankündigung für DPD bekommen. Wenn es so gewesen wäre, hätte ich auch storniert und abgewartet, als dann die ganze Rückabwicklung zu machen. Ab 8.8 beginnt laut Webseite der Versand aus dem EU Lager nicht aus HK. Naja jetzt können wir eh nur noch abwarten und hoffen, dass es so ist, wie hier beschrieben wurde.