MathiasJ Mi-Padawan
  • Member since Oct 1st 2018
  • Last Activity:

Posts by MathiasJ

    hat er doch vor!

    Er will auch, daß alle US-Bürger China verlassen.

    Das Notstandsgesetz zur Wahrung seiner Wirtschaft hilft ihm dabei.

    Wenn ich aber Chinese wäre, würde er kein Futzelchen der seltenen Erden mehr sehen.

    Somit hat sich Amerika selbst zurück in die Steinzeit gebombt, ohne dass es jemals einen heißen Krieg gab.

    das kann sich aber ganz schnell ändern, wie man im Fall Huawei gesehen hat.

    Trump(enstein) braucht nur ein neues Dekret unterschreiben, dann gilt das ab morgen auch für Xiaomi.

    In wieweit seine US-Firmen leiden dürfte ihm egal sein.

    Schon jetzt beklagt Google einen Milliardenverlust, weil Trump es nicht zuläßt, Lizenzen an Huawei zu verkaufen.

    Wer ist als nächstes dran? Vielleicht doch Xiaomi?

    Wobei man bezweifeln darf, ob man Huawei wegen der "Spionage" verbannt hat.

    Die größten Spione (Amazon, Facebook, Google) sitzen bekannterweise in Amerika.

    da kann ich Dich beruhigen.

    Huawei darf die Geräte nur nicht mehr mit Google-Diensten ausliefern.

    Du kannst Dir die Google-Apps im Fall Huawei anderweitig herunter laden und installieren.

    Builder9807

    da hast Du schon recht, aber:

    Lieber eine funktionierende PoE-Kamera, als eine WLAN-Kamera, die im entscheidenen Moment eben nicht funktioniert.

    jetzt kannst Du natürlich sagen, wenn jemand den FI-Schalter betätigt, mit einem Eimer Wasser z.b., dann gehen die Kameras auch nicht mehr.

    dafür hat die Wirtschaft unterbrechungsfreie Stromversorgungen erfunden., die dann einspringen.

    Oder einbrechen und PC mitnehmen? Schlechte Idee. Die Videos werden außerhalb gespeichert.

    Internet-Connection unterbrechen? Auch dumme IdeeI Dann springt das LTE-Modem an......


    ich weiß, ich bin was Smarthome-Installationen angeht eben ein Perfektionist. :mirockz:

    ....als Überwachungskamera total ungeeignet. Da lege ich dann doch lieber Strippen (PoE).

    das ganze wird dann auch noch per WLAN angebunden?

    Schlechte Idee, wenn man Bauanleitungen für WLAN-Jammer im Netz bekommt. :pinch:

    Guckst Du:

    https://itler.net/mini-wifi-jammer-fuer-6-euro-esp8266/

    https://www.instructables.com/…h-ESP8266-and-Mobile-App/

    https://www.hackster.io/akarsh…fi-jammer-deauther-8187b8


    Ich möchte darauf hinweisen, daß der unerlaubte Gebrauch von WLAN-Jammern eine Straftat darstellt. :eek:

    Das dürfte dem Einbrecher aber schnurz egal sein.

    Ich habe mir einen WLAN-Jammer programmiert, um auf die Gefahren der kabellosen Netzwerke hinzuweisen.

    Alle Leute, bei denen ich diesen Jammer eingesetzt habe, sind dann doch lieber auf PoE via LAN umgestiegen.

    Selbstverständlich habe ich vorher um Erlaubnis gefragt.

    da mein AG seit neuestem fordert, daß private Handies am Arbeitsplatz nichts verloren haben, habe ich mein MI8 6/256GB heute morgen

    kurzerhand abegeschaltet.

    Nun wollte ich es wieder einschalten, aber es geht da gar nichts mehr.

    Handy an Ladegerät gehängt, Handy tot....... ;(

    Ich habe da mehrere Ladegeräte ausprobiert, immer das gleiche Resultat.

    Gruß,

    Mathias

    Hallo zusammen,

    ich habe eine 2. SIM-Karte in meinem MI 8 installiert, die auch soweit funktioniert.

    Nun habe ich mal getestet, was passiert, wenn man die 2. SIM ausschaltet.

    Der Akkuverbrauch ist bombastisch. Innerhalb von 6 Stunden war der Akku von 100 auf 0. :(:thumbdown:

    Wer hat das gleiche Problem, bzw wer kennt eine Lösung? :kp:

    Gruß,

    Mathias

    Wie viele Geräte hängen bereits dran?

    So viel ich weiß kann man nur eine bestimmte Anzahl von Geräten je Hub nutzen.

    Vielleicht ist ja Dein Maximum an Geräten je Hub schon überschritten?

    So, es ist vollbracht.

    Hier die VIS meiner Pflanzen per IObroker und BLE-Adapter:



    Oben steht die Bodenfeuchtigkeit in Prozent,

    Unter der Nährstoffgehalt....

    Ein ursprünglich von Nokia-Mitarbeitern entwickeltes independent Mobil OS, das ein Gegengewicht zur Übermacht von Google darstellen sollte.

    vorallem ohne Datenkrake Google und Facebook.

    Ich überlasse das Spionieren lieber den Chinesen, wie Trump behauptet.

    Auch wenn man im Zeichen von Google Home, Alexa und Facebook wie ich auch anderer Meinung sein darf.