Redmi 3S nach Reset und Flash auf 9.5 offensichtlich tot

  • Hallo,


    vorab ich bin neu hier und wahrscheinlich etwas blauäugig an mein Vorhaben herangegangen. Wichtige Daten sind zwar alle gesichert, aber gern hätte ich wieder ein funktionstüchtiges Handy ;)


    Was ist passiert?

    Einiges, was wohl auch die Ursache sein wird. Zunächst mal zur eigentlichen Ursache, Phase 1:

    Nach längerer Nutzung stürzte mein Redmi 3S (Miui 7.3 global) ab und startete nicht mehr richtig. Es kam das Mi-Zeichen und für wenige Sekunden das Android-3-Punkte-Ladelogo. Nach häufigem erfolglosen Probieren brachte dann der x-te Versuch mein Redmi wieder zur gewohnten Übersicht und alles lief ohne Fehlermeldung wieder normal. Was war anders? Nach den wenigen Sekunden des Android-Ladelogos kam ein Ladebalken hinzu, der allerdings auch irgendwo in der Mitte stockte. Ich ließ es einfach machen und nach ca. 20-30 Minuten war ich unerwartet wieder drin. Dies verunsicherte mich, allerdings war ich froh, dass es noch ging. Wenige Wochen später, akku leer und prompt gleiches phänomen (zwischendurch nie aus oder leer). Auch hier nach dem x-ten Versuch wieder ins System geschafft. Und ab da war klar, ich muss was machen. Alle Daten gesichert und geschaut, was die neueste Version fürs Redmi 3s ist --> 9.5.4 --> runtergeladen und alles nötige bereitgestellt (mini adb .., twrp.img, unlock flashtool von xiaomi). Zuvor noch einen Werksreset gemacht --> der funktionierte tadelos und das ursprüngliche Problem war zunächst beseitigt. Allerding wollte ich nun die neueste Version...

    Phase 2:

    Nachdem die ersten Versuche durch ein unvollständigen Unlock nur bis zum Flashen des twrp.img als recovery, aber nicht zum erfolgreichen reboot geführt haben, konnte ich demzufolge die V9.5.4 nicht aufspielen. Resultat: Der Recovery-Modus startete nur kurz (Mi-Logo und dann schwarzer Bildschirm). Infolgedessen laß ich herum und fand eine Lösung, die auf einem fehlenden Bildschirmtreiber beruhte. Das Recovery-Image war dann Handmade aus dem Internet (keine Ahnung was genau). Im Gleichen Atemzug bemerkte ich jedoch auch, dass der Unlock nicht richtig funktioniert hatte. Ich flashte also das Handmade-Recovery-Img und führte den Unlock gleich hinterher aus (oder andersrum, lässt sich gerade nicht mehr ganz nachvollziehen). Ergebnis: TWRP-Menü startete plötzlich und ich schien der Lösung näher gekommen.

    Phase 3:

    Ich schaute mir die TWRP-Oberfläche an und es fragte mich als erstes nach einem Passwort (hat wohl damit zu tun, dass ich den Lockscreen bzw. die Passwortvergabe in den Entwicklereinstellungen nicht deaktiviert hatte). Das hatte ich natürlich nicht. Durch "return" kam man dann dennoch zu den ganzen möglichkeiten (installieren, anhängen etc.). Ich wählte die 9.5-zip und es fing an zu entpacken.. ich verfolgte es nicht gänzlich, da es eine weile dauerte. Nach einem Kontrollblick war auf meinem Redmi nichts mehr zu sehen. Ich wartetet eine Weile, aber nichts. Reboot --> nichts. Vol+ & Sperr/Entsperrtaste --> Mi-Logo kurz da, dann Bildschirm wie aus (ähnlich dem Zustand als der Bildschirmtreiber nicht mehr ging). Vol-& Sperr/Entsperrtaste --> Fastboot-Modus läuft. Okay, dachte ich mir, spielst du eben wieder die Global 7.3 drauf. Gehts eben nicht. Aber, und nun kommt mein Problem:

    Der bootloader ist wieder locked, nachdem er ja unlocked war. Das heißt, ich bekomme über fastboot nichts aufgespielt. Ins Android komme ich auch nicht und der edl-Mode (Vol+ und Sperr/Entsperrtaste, korrigiert mich, wenn das die falsche Bezeichnung ist) ist auch nicht funktionstüchtig. Letzter Versuch war es nun, den unlock noch mal durchzuführen -> miflash-tool gestartet, angemeldet. Permissions scheinen okay zu sein, er erkennt das gerät, kann es dann aber nicht unlocken. Es kommt eine Meldung mit einer Stundenanzahl (50h aktuell, läuft runter). Ich verstehe es aktuell so, dass ich es dann noch mal probieren soll. Mit einer älteren Version des flashtools von hier kam etwas mit "binding .. 50 h, too less time between" oder so ähnlich. Unterm Strich kann ich gerade nicht unlocken und dadurch nichts neues flashen (Fehlermeldungen).


    Was kann ich denn machen, damit der Unlock vielleicht wieder geht? Oder irgendetwas anderes ;) Aktuell glaube ich sogar, dass der Unlock aufgrund der user-rom nicht mehr funktionieren wird. :/


    Jede Hilfe ist willkommen! Es muss nun auch nicht mehr die 9.5 sein. Hauptsache es werkelt wieder :) Falls noch mehr Informationen nötig sind, versuche ich die schnellstmöglich bereitszustellen!


    Viele Grüße

    srothe

  • Warte mal ab bis die 50 Std. abgelaufen sind und versuche es dann mit dem unlock, in der Zwischenzeit dauert der Unlock bei neuen Geräten 360 Std.

    Wenn du mit dem Unlock erfolgreich bist dann besorge dir das richtige TWRP und die neueste Stable von Xiaomi.eu.

    Im fastboot TWRP flashen

    Im fastboot ins TWRP booten

    Versuche mal ob du soweit kommst, dann meldest du dich wieder.

  • Guten Morgen!


    vielen Dank für deine Hinweise, soweit so gut. Das Abwarten war erstmal erfolgreich, ich konnte den Unlock erneut ausführen. Habe im Unflash-Tool anschließend auf Rebott gedrückt und es startete wieder. Allerdings will es ein Password, um den Speicher zu entlocken. Hier bestraft mich wohl, dass ich vergessen habe, die Fingerprint und PIN-Entsperrung aufzuheben (ich hatte ein Muster gewählt). Leider komme ich an dieser Stelle nicht weiter, um zu testen, ob ein erneuter Flash überhaupt nötig wäre. Gibt es sowas wie ein Generalpasswort? Oder in welcher Verbindung steht das Passwort zum Smartphone? IMEI-basiert? :/


    Nichtsdestotrotz habe ich versucht die Recovery zu flashen --> geht. Kann anschließend auch ins recovery booten. Vielleicht lässt sich ja so, noch etwas am Passwortproblem ändern?


    Parallel habe ich mir die offensichtlich aktuellste Stable fürs Redmi 3s heruntergeladen (MIUI 8.1.1.0). Wäre also auch bereit für weiteren Unfug. ;) Gibt es irgendwo eine verlässliche Quelle wo ich die Miui Global Stable 7.3.0.0 herbekommen kann? Die war ja zuvor drauf und lief bis auf die Bilderansichtprobleme gut.


    Danke schon mal! :)

  • Servus,

    Ein Generalpasswort gibt es nicht , zumindest mir nicht bekannt

    Xiaomi verschlüsselt den Speicher (Datenpartition) daher muss man im TWRP die Datenpartition formatieren, nachher ist alles an Daten weg aber man kann drauf zugreifen und eine neue MIUI installieren.

    Da du ja ins TWRP kommst kannst ja mal kontrollieren ob Zugriff auf die Datenpartition möglich ist.

    Ansonsten gibt 2 Möglichkeiten für dich:

    1. Im TWRP daten formatieren, und wieder ins TWRP booten

    danach die neueste Global stable von Xiaomi.eu flashen (https://androidfilehost.com/?fid=890129502657600168)

    System booten und neu einrichten.

    2. Eine fastboot Rom deiner Wahl mit Miflash flashen und neu einrichten.

    Ich empfehle die 1. Möglichkeit und gleich die Xiaomi.eu Beta zu flashen, da gibt es immer wieder Updates. ( https://androidfilehost.com/?fid=5862345805528059779)

    Jetzt liegt es an dir was du machen willst.

    P.S. Das alte Redme 3 meiner Frau läuft mit Lineago OS 15.1 super, die gibt es auch für das Redme 3s.

    Gruss

    Ferdinand

  • Parallel habe ich mir die offensichtlich aktuellste Stable fürs Redmi 3s heruntergeladen (MIUI 8.1.1.0). Wäre also auch bereit für weiteren Unfug. ;)

    Also ich hab auf meinem Redmi 3s MIUI 9.5.8.0 Stable drauf, das ist soweit ich weiß die aktuellste Stable fürs Redmi 3s.

    Unser Problem ist nicht die globale Erwärmung, sondern die globale Verblödung... :midamn:

  • Hallo versuche mal Folgendes:

    1. Starten ins TWRP

    2. Dateimanager im TWRP im Menü "erweitert" aufrufen

    3. Auf dem internen Speicher zum Ordner "data"

    4. Ordner "System" suchen und in diesem Ordner die Dateien

    - gatekeeper.password.key

    - gatekeeper.pattern.key

    - locksettings.db

    - locksettings.db-shm

    - locksettings.db-wal

    löschen.

    Damit hatte ich nach der Installation unterschiedlicher ROM beim

    Neustart immer Erfolg

  • Guten Morgen,


    am Wochenende hatte ich etwas Zeit und konnte alles in Ruhe ausprobieren. Kurzum, es läuft wieder!! Vielen Dank erstmal für eure Hilfe!

    Ich konnte ins TWRP Recovery booten und habe dort die Daten gelöscht (wipe). Hatte für die Neu-Installation bereits die SD-Karte eingelegt, die es dabei auch gelöscht hatte. Aber egal, ich hatte zum Glück vorher gesichert. Eine Neuinstallation war nach dem Löschen der Daten auch nicht mehr nötig. Das System startete in den Einrichtungsmodus und seit dem läuft alles. Aktuelles System ist MIUI 9.5.4. - das war das aktuellste, was ich gefunden hatte.

    Kleiner Wermutstropfen durch das neue System: Für ein Spiel (nein, nicht Pokemon^^) nutzte ich Fake GPS. Das geht nun leider nicht mehr (Ursache ist angeblich die Google Play Service Version, welche ja aber theoretisch unabhängig vom System sein sollte. Kennt sich dahingehend vielleicht jemand aus?

    Das Downgrad auf eine ältere Google Play Service Version ist allerdings nicht praktikabel, da dann eine Reihe an Apps wie bspw. die Whatsapp-Sicherung nicht funktionieren. Zuvor hatte ich eine Art Root-Einstellung in Fake GPS geändert, aber das bringt derzeit nichts mehr. --> Kann man das Redmi 3s ohne Gefahr rooten? Würde das etwas bringen? :/


    Und noch eine schnelle Frage am Rande, MIUI 9.5.X ist ja nach wie vor Android-6-basiert. Gibt es auch Android 7 oder 8 basierte MIUI-Systeme fürs Redmi 3s? Lineage muss ich mir mal anschauen. ;) Danke auch hier für den Tipp.


    VG

  • Alle MIUI Versionen für das Redme 3 S basieren auf Android 6.0, leider ist auch kein Update zu erwarten. Du könntest eventuel die Xiaomi.eu weekly probieren, nur um zu sehen ob dein fake GPS läuft, vorher im TWRP komplett backup machen und auf den PC, oder SD sichern. Auf Xiaaomi.eu steht eh alles beschrieben was man machen muus.

    Oder du probierst Lineage OS.

    Gruss

    ferdinand