Telefonspeicher entlasten

  • Hey,


    ich bin bisher immer mit der Methode:


    a2sd check
    a2sd zipalign
    a2sd cachesd


    ganz gut zurecht gekommen. Aber mit den neusten Versionen von Miui komm ich doch arg schnell an die Grenze. Belegt Miui inzwischen vielleicht mehr Platz? Bei älteren Versionen hatte ich deutlich mehr Apps installiert.


    Meine eigentliche Frage:
    Gibt es noch weitere/bessere Möglichkeiten den Telefonspeicher zu entlasten?


    Daten: HTC Desire; Class 6 8GB SD Karte; MIUI chinese deodexed + Language Packs

  • Benutze doch eine Data2External oder Data2whatever Version.. damit wird deine ext3/ext4 Partion als "interner" Speicher genutzt und du kannst diese komplett für Apps nutzen... Je nachdem wie gross deine Partition ist, hast du 512MB - 1,5GB Speicherplatz dann.


    Beide Versionen machen im Grunde das selbe. Sie verschieben deinen internen Speicher auf die SD-Karte, wodurch man mehr Systemspeicher hat.
    Der Cache und Dalvik cache werden bei diesen Installationen aber auch auf die SD-Karte verschoben, was auf einigen System zu leichten Rucklern führen kann. Dies hat meisst mit der Klasse der SD-Karte zutun, da die Zugriffszeiten der SD-Karte dabei stark gefordert werden.


    Nochmal.. Data2Whatever und Data2External machen das selbe mit eurem System.. Es sind beides Scripte die euren internen Speicher auslagern auf die SD-Karte.

  • cachesd schiebt nur den Dalvik-Cache auf die SD.

    Sony Ericsson X10i (Unlocked Bootloader)
    Kernel: 2.6.29-modFXP-DooMKernel-v06@192mhz/1228mhz
    2.3.7 MIUI 1.12.30

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!