abby Mi-Reisbauer
  • Member since Jan 11th 2018
  • Last Activity:

Posts by abby

    Derzeit bin ich mir selbst überhaupt nicht sicher ob ich alles richtig verstanden habe.

    Das ich im bootloop hänge ist halt so.
    Da ich nicht ins Menü komme kann ich jetzt weder debugging noch bootlock entsperren.
    Lösung sollte sein, über das deepflashkabel diese Schritte überspringen zu können und so quasi das flashen erzwingen zu können. Pustekuchen!
    Lösung konnte sein, über Miaccount das unlock zu benatragen und dann mit dem Miunlock toll zu flashen.
    Hm. Unlock von Mi bewilligt und versucht über das Miunlocktoll das Phone zu finden. Nix!
    Parallel dazu findet das Miflashtoll jedoch das Phone. Auch kann ich das Phone über eine andere Software (smart phone flash tool) finden.
    Frage: Welöche unterscheidlichen "Suchwege" vollziehen denn diese beiden SW-Lösungen im Vergleich zu Miunlock?

    Mit diesen beiden "Findersoftware" kann ich teilweise flashen. Eben nur teilweise weil der bootlock ja noch drin ist und dann doch nicht ganz geflasht wird.
    Und hier bin ich wieder am Anfang beim unlock über Miunlocktool. Ab nun wieder von vorne...Grrrr


    Habe in den Suchen auch noch so Hinweise gefunden dass man halt mindestens 72 Stunden warten muss bis der unlock geht. Davon war derzeit aktuell nirgendwo die Rede.
    Habe auch gefunden dass ich über cmd von Windows auch die Treibersignaturen freigeben muss. Dabei dann aber auch adb separat aktivieren, was dann über die Bedienoberfläche und adb devices etc NICHT gefunden wird. Alles sehr sehr wirr.


    btw: Wenn ich in meinem Hauptberuf SO arbeiten würde oder solch widersprüchliche Anweisungen geben oder empfangen würde könnte ich glatt zur Kur...


    Mich wundert auch dass sonst wohl keiner das Problem gelöst hat. Oder hatte das bislang niemand außer mir?


    Aber eins kann ich sagen: Wenn ich dazu ne Lösung finde, die wird ma dolle verbreitet!

    maxon
    Ja das habe ich gelesen. Aber twrp kann ich ja nur finden wenn ich vorab root hatte und twrp draufgemacht habe.
    Nix root, nix neue Software, einfach bootloop und fertig.
    Es ist zum verzweifeln dass man selbst auch in einem loop festhängt. Die Infos im Netz sind teilweise falsch, teilweise alt oder beziehen sich auf funtionierende Phones die etwas aufgepeppt werden sollen.

    Bootloop wird nicht als Lösung angeboten und hatte wohl auch vorab noch nie jemand auf der Welt...
    Tja...

    Rückmeldung zum deep flash kabel.
    Es hat nicht funktioniert. Habe alle erdenklichen Ansätze verfolgt.

    1. Über die Miflash software wird das GErät im flashbootmodus gefunden und ich kann auch das richtige image einspielen. Beim Versuch zu flashen läuft es fast bis fertig bricht jedoch dann am Ende ab. Weil eben der bootlock noch drin ist. Ok...
    2. Mit dem smartphone flash toll komme ich auch fast bis zum Ende. Gerät wird erkannt, Daten werden eingespielt (zwar erst nach einigem hin und her) aber am Ende ist es doch nicht ganz komplett. wegen dem bootlock. Ok...

    3. Habe den unlock bei Xiaomim beantrag und das OK bekommen. Leider wird das GErät im fastbootmodus oder sonst wie nicht von der Mi-unlock software erkannt. ich kann mich zwar einloggen aber mein Gerät wird nicht erkannt.

    Komisch ist, das parallel bei der mi flash soiftware das Gerät gefunden wird.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende.
    Auch weil es keine klare Anleitung zu diesem Thema gibt. Es fängt schon beim fastbootmodus an wie man dahin kommt. pffft
    Weiter geht es dann mit den Treibern, ob und welcher adb oder usb driver oder qualcom driver. Die Zusammenhänger werden nicht eindeutig definiert was es dem Laien nahezu unmöglich macht.


    Ich vermute dass es nun nur noch eine Kleinigkeit ist die ich übersehe habe oder deren Notwendigkeit ich nicht kenne.


    Wo kann der Fehler nun noch liegen dass die Hauseigene Software von Xiaomi (Mi-unlock) das Redmi note 4 nicht erkennt?


    Für jeden Tip dankbar...



    Ergänzung!

    Ich fand gerade bei chinahandys punkt net einen Hinweis.

    MAN MUSS SICH ZUERST AM HANDY IN SEINEN MI-ACCOUNT ANMELDEN!

    Mal ehrlich; wenn ich in einer bootschleife festhänge wie komme ich dann ins normale Menü des handys um mich anzumelden?

    Das ist ein Kreislauf aus dem ein Nutzer nicht mehr heraus findet.

    @Miumiaumiau
    Dein Problem hätte ich gerne. Dann konnte ich über REcovermodus das Image aufspielen.
    Denn wenn Du in REc kommst, dann funktioniert ja auch fastboot.

    Bei mir geht nichts, außer fastboot.
    Und um da aufspielen zu können muss debugging und die Datentransferoption an sein. Beides kann ich derzeit nicht einschlaten.
    Von daher bist Du evt etwas besser dran...


    Viel Glück

    Fietze
    Danke, aber meine Depression nimmt zu. Irgendwie war das wohl ein ziemlich schlimmes Ding dass der Akku einfach leer ging.
    Ohne die Entsperrung von bootlook wird es wohl nur mit einem echten Spezialisten gehen.
    Denn so drehe ich mich im Kreis.
    Ob ich so einen finde steht in den Sternen.
    Und zum schrotten ist es echt zu schade.


    Lieben Dank...

    Hollu.
    Danke für den Hinweis.
    Derzeit 5 Wochen alt und seit 2 Wochen genutzt. Ganze drei Tage hatte ich es so im Einsatz wie es mir persönlich mit den Einstellungen gefällt.
    Gekauft über gearbest. Die machen ja eh keinen Service sondern ersetzen entweder GEld oder Ware. Beides nicht schön weil es Zeit kostet.
    Derzeit klappt alles nicht ich tendiere eher zur Depression. Alles weniger schön.


    Sei so gut und erkläre mir bitte das mit dem Deep flash Kabel. Denn einen vibrierenden Briefbeschwerer habe ich ja nun schon hier liegen...

    Hollu: Leider geht über den fastboot nichts hinaus.


    Fietze: Danke für die ausführliche Darstellung.
    Das mit dem flashen ohne root habe ich mir angelesen. Sollte "normalerweise" klappen.

    Das mit dem entsperren des Bootöladers hat mich gestern etwas deprimiert.
    Einen Mi.account sollte ich haben, das ist das doch mit der elend langen Nummer?

    Das letzte update habe ich in der Tat vor ca. 2 Wochen gemacht. Dabei auch sicher eingestellt dass kein automatisches update gemacht werden soll.
    Denn der Akkuleerstand beim update könnte aus meiner Sicht eine Fehlerursache für den jetzigen Zustand sein.
    Oder?


    ?Was war denn beim letzten update so, dass der Lösungssnsatz mit dem Bootlader nicht mehr funkrionieren soll?

    Der Link geht nur allgemein ins Forum.


    Um ehrlich zu sein; das ist mir als Laie alles eine Nummer zu dick.
    Habe zwar Ehrgeiz, aber irgendwo bin ich auch nur Mensch mit gesinderten Fähigkeiten.


    Was nun?
    Zurück schicken, neues kaufen, jemanden suchen der es hhier in Hamburg macht...???

    Danke Dir Semmel für den Versuch.
    Aber es läd auch nicht wirklich. Es versucht zu booten und bleibt in der Schleife hängen.
    Nach ca 30 Minuten des ewigen hin und her passiert nichts mehr und die blinkende LED geht aus.

    Der Akku ist wohl nur so weit geladen, das der Bootversuch durchgeführt wird.
    Gelegentlich komme ich noch in den fastboot rein. Wenn ich dann den Miflasher refreshe dann bleibt der fastboot auch gehalten und sichtbar.
    Gerne auch stundenlang...


    Es geht nicht weiter.
    KEINE der zur Verfügung stehenden Global Images funktioniert. Habe ca 10 Stück versucht.
    Habe sogar ältere MiFlasher als Instrument versucht. Nichts geht.
    Stetig kommt die Info
    a.) can not find flash_all.bat oder
    b.) can not load Xiaomi


    Da mir die Zusamennhänge nicht klar sind drehe ich mich im Kreis. Anhand der Stunden die ich hier verbringe ist der NEukauf schon fast billiger...

    Hallo zusammen.


    Habe vergessen das Telefon über Nacht an die Ladestation zu hängen. Am Morgen war es logischerweise aus. Als ich das Ladekabel einsteckte vibrierte es kurz, die rote Lade-LED ging an und das Miu-Zeichen kam direkt. Leider passierte dann nichts weiter im bootvorgang.


    Das Miu-Zeichen bleibt ca 60 Sekunden sichtbar, das Zeichen geht weg, es vibriert kurz und zeigt mir für weitere 60 Sekunden das Miu-Zeichen. Das geht so ohne Unterbrechung unendlich wenn Strom angelegt ist.

    Habe mich als Benutzer“ bzw Laie mal umgeschaut.

    Ich komme zwar an den Bildschirm mit dem Fastbootlogo, aber es geht nicht weiter. Im besten Fall komme ich wieder an das Startbild mit dem oben genannten Miu-Zeichen und Verhalten.

    Auch kann ich im Fastbootmodus (also wenn ich das Bild dazu sehe) das Phone nicht am PC sehen oder gar bedienen. Das ging vorab sehr gut. ADB-Treiber war auch plötzlich nicht mehr da. Habe ihn dann erneut zur Zufriedenheit des Systems (WIN 7) eingebunden. Dennoch ist mein Tel nicht zu sehen und nicht zu bedienen.


    Ich fand zwar eine Anleitung zum flashen aus Indien!, aber dazu muss wohl das Phone geroutet sein. Die Daten zu meinem Tel habe ich leider nicht extern aufgeschrieben. Ist ein 4/64gb mit global Version. Das aktuelle Systemupdate wurde vor ca 2 Wochen durchgeführt. Danach lief alles normal weiter. Ich habe auch kürzlich keine neue App oder SW aufgespielt so dass ich solche Fehler (weil es ja gut funktioniert hat) eher ausschließe.


    Mein Phone ist NICHT geroutet, mal gerade 2 Monate alt und ca 2 Wochen in der Nutzung.


    Was kann ich nun unternehmen oder wie finde ich eine Hilfe oder Lösung?


    Antworten die Licht in mein Dunkles bringen werden mich erfreuen.

    Danke vorab…