Meine Erfahrung mit dem Redmi 3s während meiner China-Dienstreise

  • Hi Leute,


    ich bin momentan China, genauer gesagt Suzhou, und habe die Chance genutzt den dortigen Mi Home Shop zu besuchen.


    Für die, die den nicht kennen: Mi Home ist wie der Apple Store von Apple, eben ein offizieller Mi Shop in dem es alle Geräte gibt, direkt von Xiaomi und ohne Preisaufschläge, mit originaler ROM.


    Dort habe ich mir ein Redmi 3s gegönnt, das erste Xiaomi und das erste Android, da ich langjähriger iPhone Nutzer bin.


    Nach einiger Suche im Internet konnte ich herausfinden das ich unbedingt mein Redmi 3s Unlocken muss, bevor ich das Update installieren kann, und wenn dann wird dafür auch TWRP empfohlen.


    Das Unlocken hat einige Zeit gedauert.


    • Ich habe den Antrag an Xiaomi für die Ùnlock-Berechtigung ausgefüllt und abgeschickt
    • Ich habe sofort eine Bestätigung via SMS bekommen
    • Mein Redmi 3s konnte aber immernoch nicht Unlocked werden (ERROR: Device not verified)
    • Wie ich später herausgefunden habe MUSS mein Handy Aktiviert sein, den Status kann man im Mi Account auf dem Xiaomi Handy überprüfen (unter Device), und es stand dort noch immer „Not activated“
    • Zur Aktivierung MUSS eine Chinesische Sim-Karte eingesetzt werden
    • Die Chinesische Sim-Karte bekommt man nur mit einem Chinesischen Ausweis, denn selbst die Prepaid Karten sind normale Verträge, da ich Ausländer bin macht es das unmöglich für mich
      Es dauerte 2 Tage bis ich es geschafft habe, über sehr viele Umwege, eine Chinesische Sim-Karte zu erhalten (eine unbekannte Person hat mit seinem Namen einen Vertrag mit einem Chinesischen Provider gemacht, und mir die dann natürlich etwas teurer verkauft, dennoch ist es eine Prepaid Karte)
    • Nach einlegen der Sim-Karte wurde mein Handy als Aktiviert angezeigt (selbst mit meiner Deutschen Sim-Karte, und der Britischen Sim-Karte von meinem Kollegen, wurde „Not activated“ angezeigt)
    • Nach der Aktivierung des Handys konnte ich ohne Probleme die Unlock Software von Xiaomi ausführen, was auch ohne Probleme geklappt hat!


    Nach dem Unlocken wollte ich eine ROM (Globale ROM) installieren. Via Fastboot hatte es leider nie funktioniert, egal welche Version ich geladen hatte, es konnte immer mein Gerät nicht erkennen.


    Also blieb nur noch die Möglichkeit die Globale ROM via TWRP zu installieren, gesagt getan.
    TWRP wurde ohne Probleme installiert und funktionierte auch einwandfrei, so wie überall im Internet beschrieben.


    Ich habe also von xiaomi.eu eine „offizielle“ Globale ROM geladen, diese auf das Gerät gepackt und via TWRP installiert. Danach hatte ich ein Soft Brick, spricht ich sah immer wieder den Mi Startscreen und es geschah sonst nichts weiter. Ich konnte per Tastendruck nicht mehr in den Recovery Mode (TWRP) aber ich konnte ohne Probleme in den Fastboot Mode mit der entsprechender Tastenkombination.


    Da dies noch möglich war habe ich also den TWRP nochmal installiert, damit konnte ich in den Recovery wechseln, den TWRP wieder fix auf den ROM geschrieben, und schon konnte es starten.


    Nachdem ich dann die Überfläche sah war ich sehr begeistert, alles auf Deutsch inkl. Google Apps etc. Das Problem ist nur das ich sehr viele Fehlermeldungen bekam, und das alle paar Sekunden!
    Daher habe ich dann von hier eine Globale ROM geladen (kein Fasstboot) und diese installiert, wieder via TWRP.


    Das Problem kommt nun: Nach der Installation und beim Verlassen von TWRP lief irgendetwas schief, denn das Gerät war auf einmal sofort Schwarz. Ich habe ehrlich gesagt nicht darauf geachtet was ich mache während ich es in meiner Hand hielt und mit einem Kollegen hier in China gesprochen habe, aber wie ich später Herausfand gab es wohl folgendes Szenario:


    Ich bin auf WIP & CACHE gekommen, und als ich den Button von links nach rechts geschoben habe, habe ich nicht wirklich darauf geachtet was ich da eigentlich mache. (Ich muss dazu sagen das ich nicht im Detail weiß was dieser Button eigentlich macht..).


    Das Ende von Lied: Das Redmi 3s ist nun komplett aus, es geht nicht mehr an, es zeigt nicht wenn es geladen wird, das Display und alles andere bleibt einfach Schwarz. Es kann auch nicht mehr in Recovery oder Fastboot Mode, eben ein sog. Hard Brick. Das war also eine ca. 90,-€ kurze Readmi 3s Erfahrung J.


    Ich habe schon überlegt ein zweites zu kaufen, aber das Problem ist das ich kein weiteres Xiaomi Handy unlocken darf mit meinen Account, außer ich erstelle einen neuen und hole mich entsprechend wieder eine neue Sim-Karte L.


    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann gibt es keine Möglichkeit für mich das wieder richtig zu biegen, weswegen das Redmi 3s nun wohl reif für den Abfall ist, richtig?

  • Also freischalten/aktivieren geht auch mit anderen Sims (vielleicht nur nicht wenn man in China ist).
    Es gibt für das Gerät eine Global von Xiaomi die man direkt über den Updater einspielen kann ohne kreuz und quer flashen zu müssen.


    Wenn man sich selbst das Gerät zu Tode flashed wirds wohl schwierig eventuell noch via edl möglich es zu retten? @alex was sagts du?

  • HalloZusammen.
    Ichhabe gedacht ich gebe mal ein kurzes Update :-).
    Leiderkonnte ich weder in den Fastboot noch in Recovery Modus, das Display bliebeinfach Schwarz - Auch die Hintergrundbeleuchtung vom Display ging nicht an.Der Akku war voll und selbst wenn ich es an das Ladegerät gehängt habepassierte nichts.
    VomComputer wurde mein Redmi 3s nicht erkannt!
    DieMiui Flash Software konnte ich leider nicht benutzen da diese ohnehin niefunktionierte bei mir..
    Alsoging ich zurück zu MiHome und habe gefragt ob die helfen könnten. Diesmal warjemand dort der relativ gut Englisch sprechen konnte weshalb es ein leichteswar das Problem zu schildern.
    TrotzUnlock und anderer ROM wurde mir sofort geholfen.
    Diehaben auch „nur“ die offizielle Flash Software verwendet, allerdings eineältere Version!
    Siewaren in der Lage die Chinesische ROM auf beiden aufzuspielen weshalb ichnatürlich genau geschaut habe was die verwenden J.
    DieVerwenden die gleiche Flash Software wie ich auch verwenden wollte, nur ebeneine Version vom 01.04.2016, ich hatte eine aktuellere Version in Verwendung..
    Nachdemes nun wieder lief habe ich natürlich gleich die Global ROM installiert und binmehr als zufrieden! Das Ganze hat nichts mehr mit Android zu tun wie ich es vonfrüher kenne weshalb mein iPhone 6s nur noch ausgeschaltet in der Tasche liegtund Xiaomi nun mein main driver ist.
    Ichwar sogar so begeistert das ich noch ein Mi5 sowie 2 Kopfhörer gekauft habe J.
    DasMi5 konnte ich schnell unloggen da ich ja eine zweite Telefonnummer zurzeithabe (Chinesische Prepaid) und somit ein zweites Konto erstellen konnte, das Kontohabe ich danach einfach wieder geändert.
    Auchwenn ich so sehr begeistert bin muss ich sagen das die Ausfallrate doch rechthoch ist für diese Produkte. Das Redmi 3s (leider erst später bemerkt) hatteeine Defekte Kamera welches nur verschwommene Bilder lieferte und keinen Fokusmachen konnte (wurde vor Ort Repariert = Kamera getauscht), auch ging einKopfhörer nicht und musste ausgetauscht werden. Super Produkte aber man sollteam besten noch vor Ort prüfen ob auch wirklich alles geht J.
    Ichüberlege noch eine Waage und einen Wasserkocher mitzunehmen :-D.
    Soam Ende doch alles gut, danke für die schnellen Antworten hier!!


    @Troyerbegleiter
    Ich bin noch bis kommenden Freitag in Suzhou, ganze 2 Wochen, und werde so oder so Wahrscheinlich nochmal in den Shop gehen :-).
    Geb mir ne PN, vielleicht kann man sich ja Absprechen :-).