Gequatsche mit Audi und Freunden

  • An autonome Autos glaube ich nicht mehr selbst wen irgendwann die Technik soweit sein sollte, das Autonome Autos miteinander Kommunizieren und klar kommen. Scheitert es an den Menschen da ist keine Chance das die das hinbekommen entspannt im Auto zu sitzen. Die einen Trauen dem System nicht und der Rest beißt vor Wut ins Lenkrad weil, ihm das zu Langsam ist , oder die Lücke wäre gegangen und so weiter. Ein ziemlich Großer teil der Menschen mutiert halt im eigenen PKW zu ziemlich Primitiven von Wut und Aggression gesteuerten Kleinkindern,


    Der PKW ist halt eine kleines Persönliches Reich das die sich nicht wegnehmen lassen. Ich Fahre jetzt seid 20 Jahren Auto hier im Köln / Bonner Raum und bin Beruflich zeitweise über 100.000 Kilometer im Jahr rumgejückelt. Und wen du das erlebst weißt du das 70 % der Leute komplett ungeeignet sind für autonomen Verkehr. Da wird gehupt , sämtliches licht Missbraucht , der Breaktest oder man erschrecken mit eng hereinziehen und so weiter Autofahrer sind im Großen ein teil ziemlicher Rambos und Kleinkinder.


    Im bus oder Zug geht das alles Kontrolle abgeben aber im eigenem PKW ? Nein ich werde das nicht mehr erleben. Versuche , extra Fahrstreifen und Klimbim ja aber das man sagt 40 % der Privat PKWs Fahren zu 100 % Autonom ne das Läuft net. Mal auf der Autobahn den Autopiloten rein ja da wird es mehr Leute geben, aber die meisten greifen auch da alle 2 Minuten Manuell ein weil Kollege Computer nur 99 Kmh Fährt.


    IPad ist ganz weit weg von mir fehlt mir einfach der nutzen für mich. Ich habe Stand PC für Arbeit bin nicht für Laptops zu haben, Dann Handy für den Alltags krempel und ein 100 Euro Tablet um Abends auf der Couch was zu kucken oder so. Ich benötige keine Mobiles Büro und wen dann eher einen Erwachsenen 19 Zoll Laptop da Schlepp ich Lieber statt Kompromisse und IPad lohnt wohl eh nur wen man in den Kosmos rein will oder drin ist. Dann hat man echten Mehrwert die Vernetzung ist echt ein Vorteil gegen Android / Windows. Aber ansonsten ist das einfach nur ein sehr teures gutes stück technik.



    Was mich zu was neuem Bringt ich wollte mir ein neues Tablet kaufen bei dem alten ist der Akku hinüber.


    Angesehen habe ich mir


    Samsung Galaxy Tab A T510N


    Huawei MediaPad T5


    TECLAST T30 Android 9.0


    Alldocube X Neo


    Bin für Vorschläge und Meinungen offen das Teclast oder das Alldocube würde ich aber eher aus China bestellen also ohne Support / Garantie das im Hinterkopf behalten

  • Ich glaube bei den autonomen Fahren wird es sehr große regionale Unterschiede geben. In Großstädten gibt es jetzt schon teilweise ein Umdenken. Manch Gesetze werden natürlich aus Angst vor den Wählern nicht umgesetzt. Warum sollte man z.B. den Tempomat auf eine höhere Geschwindigkeit als die Begrenzung einstellen können? Ich habe aber noch die Hoffnung das in den nächsten Jahrzehnten autonomes Fahren den Durchbruch hat.


    Audipower Wir haben ein M5 Lite vor einem Jahr für 150€ gekauft, das T5 müsste ja ähnlich sein, ist an sich kein schlechtes Gerät, nur sind die Updates ungewiss. Zum reinen Medienkonsum gehen auch die Fire Tablets, die haben aber sehr viele Einschränkungen. Der Vorteil bei den iPads (jedenfalls bei den alten) ist einfach die Haltbarkeit. Ich benutze noch ein acht Jahre altes iPad 4 zur Steuerung von Volumio und die Akkulaufzeit ist immer noch top. Der andere Vorteil ist der Wiederverkaufswert, ich würde aber nie ein iPad Pro oder Air kaufen.

  • Oha werde ich gestalkt ^^ Ja alles gut soweit gesund und Munter mir fehlt der Sport ein wenig aber ansonsten alles feini. Und selbst ?

    ... klar, wirste gestalkt! 8o


    Audipower & Builder9807 ... schön zu hören, dass es Euch gut geht. :) ... Bei mir ist auch alles im grünen Bereich! *toitoitoi&klopfaufholz*.

    Ja, wie überall sind auch bei uns die Zahlen der Neuinfektionen nach oben geschossen. Aber es kommt ja nicht unerwartet, obwohl für mache schon ... :/

    Ich halte mich an AHA... ab und zu flipp ich mal aus, wenn wieder jemand meint mir auf die Pelle rücken zu müssen oder in meiner Gegenwart auf die Maske verzichten zu können. :rolleyes:

    Nein, ich bin nicht panisch! Ich versuche nur mich und somit auch andere zu schützen. Sicher, langsam geht das alles an die Nerven aber vielleicht müssen wir ja nicht mehr allzu lange durchhalten ... große Hoffnung ist ja seit gestern bzgl. des Impfstoffes da ... ^^


    Builder9807 ... wenn Du Handschuhe haben willst, dann schau mal bei https://www.doccheckshop.de/search?sSearch=Nitrilhandschuhe ... da gibt es welche für einen Preis, der okay ist! :) ... ich hab meine dort auch gekauft. Ich brauchte sie für meine Sani-Ausbildung für den Eigenschutz bzgl. jeglicher Infektionsgefahren. Im Allgemeinen desinfiziere ich mir eigentlich nur die Hände ... finde ich hygienischer, da ich das öfter machen kann, sonst müsste ich permanent die Handschuhe wechseln, das wird auf die Dauer echt teuer ... ;)

  • Ja hier gehen die Zahlen wieder runter das ist ganz Angenehm aber in der City gilt weiter Maskenpflicht 24/7 aber das ist ganz gut da gehen die Leute nicht Bummeln sonder Wirklich nur Einkaufen, und es hat wirklich die zahlen gedrückt ( Es Passt zumindest vom Timing )


    Handschuhe nutze ich nicht genau wie Desinfektionsmittel Berufsbedingt Fasse ich mir aber auch nicht Unbewusst ins Gesicht, und dann reicht gründlich Händewaschen.

  • white raven in M oder L aber auch 18€ pro 100stk., also leider fast doppelt so teuer wie vor Corona :(. Desinfektionsmittel bekommt man ja schon wieder für Vor Corona Preise 4€ pro 500ml. Zuviel desinfizieren schadet bei mir jedenfalls ziemlich schnell der Haut, weshalb ich manchmal Handschuhe trage. Von den Zahlen sind wir immer noch über 200, das sollte sich aber hoffentlich noch beruhigen.

  • Ja ich befürchte ja das wir Februar wieder Lockdown Irgendwas haben, sind halt zuviele die sich dann Weihnachten / Silvester nicht beherrschen können und wieder Feiern wie die Dussel.Das muss dann 2 - 4 wochen Köscheln und Februar ist dann wieder Land unter. Und an den Impfstoff, die Mengen, die Verteilung glaube ich nicht vor ende 2022

  • Bei mir Corona mäßig alles fein gab disskusionen bezüglich Weihnachten / Silvester manche wollen es einfach nicht einsehen! Und nur weil 10 Erlaubt sind, muss ich das nicht Austeste. Und das Kinder nicht Zählen halte ich für ziemlich dumm, ich glaube Krankheiten nehmen da keine Rücksicht.


    Das einzige was mich echt Belastet ist mein Rücken wieder seid dem ich keinen Sport mehr mache habe ich da wieder Probleme


    Und sonst bei euch

  • Hi Ihr zwei ... *wink* :)

    Bei mir ist alles im grünen Bereich! Allerdings sieht die Lage im Allgemeinen nicht so toll aus. In meiner nächsten Umgebung gab es einen Corona-Positiven. Gott sei dank ein leichter Verlauf. In meiner Firma in der Zentrale - ist in einer anderen Stadt - sind derzeit zwei Positive und ein Verdachtsfall. :( ... ihnen geht es so ... naja ... Geschmacksverlust, Fieber, Gliederschmerzen ... wir hoffen alle, dass sie sich wieder richtig erholen. *seufz*

    Und auch, dass wir nichts abbekommen haben, da der "große" Chef letzte Woche da war ... *urgh* ... hoffentlich hat er nix eingeschleppt || ... aber wie gesagt, bin fit und mir geht's gut! :S *toitoitoi&klopfdreimalaufholz*

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!