Nach Reset auf Werkseinstellung werden nur manche SMS-Nachrichten empfangen

  • Hallo an alle,


    ich habe mein Mi 9 mal wieder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt (siehe anderen Thread von mir hier).


    Jetzt darf ich feststellen, dass nur manche SMS-Nachrichten empfangen werden, zum Beispiel kommen Bestätigungsnachrichten von Zwei-Faktor Authentifizierung meistens nicht an (egal, welcher Anbieter, Arbeit, Google Microsoft, GitHub). So circa ein Fünftel der SMS erreicht mich auf dem Mi 9 nicht. Vor dem Reset trat dieses Phänomen auch, allerdings sehr selten auf.

    Ich habe in einem anderen Handy eine Zweitkarte meiner SIM, daher kann ich feststellen, dass die SMS-Nachrichten tatsächlich verschickt werden. Auf diesem Telefon erhalte ich sämtliche Nachrichten. Ich habe beide SIM-Karten testweise zwischen den Geräten getauscht, das Problem bleibt weiterhin auf dem Mi 9 bestehen. Daher vermute ich, dass beim Gerät die Ursache liegt.


    Ich habe mir auch zum Testen andere SMS-Apps heruntergeladen, um zu sehen, ob es an der MIUI App liegen könnte. Auch dort treffen besagte SMS nicht ein. In den Einstellungen konnte ich nichts relevantes sehen, was auf ein Blockieren hindeuten würde.


    Hat jemand eine Idee, wie ich das beheben kann?


    Vielen Dank für Eure Tipps

  • Entweder SIM Schacht defekt oder SIM Karte defekt oder eine Mischung aus beidem. SMS haben wenig bis nichts mit MIUI zu tun und laufen über das grundsätzliche Android System. Vermutung liegt nahe das es ein Hardware Problem mit dem Speicher gibt, ist aber nur eine Vermutung. Auch durch einen Sturz Verursachte Probleme mit den Antennenstreifen sind denkbar.


    Oder das ist einfach nur viel Pech und bei deinem Provider hackt was alles denkbar. Lösung ist noch ne andere Rom Flashen und da auf Besserung Hoffen ist aber sehr viel Aufwand und Risiko das gar nichts mehr geht.

  • Einen Defekt der SIM-Karte kann ich eigentlich ausschließen, da diese auf anderen Handys einwandfrei funktioniert. Zudem habe ich einen Zweitkarte parallel in einem Backup-Telefon, daher scheint auch der Mobilfunkbetreiber nicht bei der Arbeit zu schlampen.


    Zwar ist mir das Handy nie heruntergefallen, aber Dein Erklärungsansatz mit Hardware-Defekten klingt plausibel. Nach einem Versuch mit Dual-SIM im Ausland habe ich etliche Monate und mehrere Resets gebraucht, bis meine ursprüngliche SIM-Karte wieder einigermaßen erkannt wurde und ich telefonieren konnte.



    Nach inzwischen 3 Smartphones von XIAOMI habe reichlich Lehrgeld bezahlt und die Lektion gelernt, lieber bei anderen Herstellern zu schauen. Bin kein Smartphone-Geek, aber wenn man ständig Generve mit dem Gerät hat, ist das unschön.

  • Meine SIM-Karte (von Orange Polska) ist knapp ein Jahr alt. Wie geschrieben, tritt das Problem auch bei der Zweitkarte auf, wie auch der Karte eines Freundes (habe das mal eine Woche lang mit seiner Karte ausprobiert, als er im Urlaub war). Die Karte funktioniert in anderen Handys ohne Schwierigkeiten, daher liegt die Ursache wahrscheinlich beim Mi9

  • Mal Versucht mit Druckluft den Slot zu reinigen bzw mal zu gucken ob da was drin hängt. Ist zwar Unwahrscheionlich das es direkt beide slots Trifft aber versuch ist es wohl wert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!