Miui APP installiert sich von selbst: 喜马拉雅FM + Problem mit Kompasskalibrierung

  • Ja.. die App ist nur dafür da, um eigene Mi/Miui-Werbung in einzelnen Apps zu platzieren... Da Mi/Miui ja oft zu ver. Anlässen Aktionen macht für ver. Geräte !

    Ist das eigene Werbung??

    Diese Benachrichtigung wurde von der App "msa" gesendet. Hier (http://en.miui.com/thread-294530-1-1.html) zeigen auch andere User Screenshots von chinesischer Werbung durch "msa".
    Und dann bleibt da noch die App "Analytics", die auch irgendwie im Zusammenhang mit "msa" steht. Diese App schickt unheimlich große Mengen an Daten zu Xiaomi (teilweise über 500MB pro Monat / siehe Seite 4) und zieht am Akku. Deaktivieren lassen sich beide Apps nicht.


    Weshalb Xiaomi von selbst diese 喜马拉雅FM App installiert (von Google als Gefahr eingestuft), ist dann wohl noch eine ganz andere Frage...

  • ich nehme das mal an, denn die Werbung ist hauptsächlich von Partnerunternehmen in China, die mit Xiaomi zusammenarbeiten od. bestimmte Events machen. Das diese Werbung uns in Europa recht wenig interessiert, ist es den Chinesen wohl einfach derzeit egal und die trennen das derzeit nicht oder können es nicht auftrennen. Die Inder müssen sich das ja auch anschauen, obwohl sie damit ebenso wenig was anfangen können.


    Zu dem hohen Datenvolumen kann es kommen, da wohl ver. Dienste unter MIUI in dieser App zusammengerechnet werden. Müsste ich mal etwas näher beobachten..

  • Ein kurzes Update:



    bezüglich 喜马拉雅FM: Nachdem ich diese App deinstalliert habe, hat sich bis jetzt kein weiteres Programm selbstständig installiert. Außerdem habe ich herausgefunden, dass 喜马拉雅FM ein vorinstalliertes Programm bei dieser Rom ( MIUI Global 8.0 | Stable 8.0.4.0(MBFMIDG) ) ist. Daher vermute ich einfach mal, dass es sich nur um einen Bug handelt.



    msa: Seit ich die Benachrichtigungen deaktiviert und die Hintergrundaktivitäten beschränkt habe, erhalte ich keine chinesische Werbung mehr.





    Kompasskalibrierung: Diese Problem besteht leider nach wie vor. Jedes mal wenn ich die Kompass App, oder zum Beispiel HERE WeGo, öffne muss ich den den Kompass neu kalibrieren. Außerdem ist dieser extremen!! Schwankungen und Ungenauigkeiten ausgesetzt (manchmal wird sogar Norden mit Süden verwechselt…). Das gleiche gilt für das Gyroskop.