Wie OTA Update nach Root und TWRP

  • Hallo,
    Ich habe bei meinem Redmi Note 4x ( Android Version 7.0 NRD90M ) und MIUI 8.5.4.0 Stable NCFMIED den Bootloader entsperrt und TWRP Installiert und nachfolgend SU zu installieren. Jetzt Zeigt das Handy ein Update für MIUI an und dies lässt sich nicht installieren. Es bootet nach dem Download ins TWRP. Installiert jedoch nix.
    Könnte mir einer sagen wie ich das Update drauf bekomme ohne das ich das komplette ROM austauschen muss.:?:
    Vielen Dank im Vorraus.

    Gruß

  • So gehts:

    Im TWRP Rebboot System --> noch mal Einstellungen->über das Telefon-> Systemaktualisierung wählen

    Es wird jetzt das vollständige Update geladen (Ca 1,3GB), damit wid das neue Update problemlos installiert, dauert ein wenig,

    bitte warten bis System vollständig gestartet ist.

    Danach ist ROOT und TWRP weg, muss mann neu machen.

    Dieses Prozedere erfolgt jedes mal wenn man ROOT hat.

  • Also 420 MB incremental OTA Update zip.File geht nicht, weil dann TWRP und Magisk Root im Weg sind.

    Beim zweiten Versuch hat das Xiaomi dann Stock-Rom full installiert aber TWRP und Magisk Root und damit auch erstmal Xposed, Titanium Backup etc. waren weg.


    Wie läuft der einfachere Weg OTA Updates zu installieren ohne TWRP, ROOT und Einstellungen zu verlieren ?

  • Wenn du bei Miui bleiben willst, wäre es da nicht schlauer auf Xiaomi.eu oder MultiRom zu wechseln?

    Hätte auch den Vorteil, daß die ganze Xiaomi Bloatware entfernt ist.


    Ansonsten keine Ahnung, da ich mit LineageOS unterwegs bin.

    Muss es unbedingt Stock sein, solltest du dich bei XDA-Developers mal umschauen.


    Schon ausprobiert?

    => http://c.mi.com/thread-511282-1-1.html

    Für Root hinterher noch mal Magisk flashen, könnte ich mir vorstellen.

  • So war das früher immer, so wollte ich es bei dem neuen Update aus den letzten Tagen auch machen. Klappt aber nicht mehr. Stattdessen bootet er einmal neu ins TWRP da kommt dann irgendne Fehlermeldung in Richtung "was willst du kann ich nix mit anfangen" und dann startet es wieder neu und alles ist verhunzt.. irgendwelche Basis Miui-Apps, Phone Dialer etc stürzt die ganze Zeit wieder und wieder ab nach der Pin Eingabe direkt.

    Das einzige was dann noch hilft ist ein Factory Reset in TWRP und anschließend ne Sicherung via Miui-Backup oder Titanium Backup, die man hoffentlich hat, wiederherstellen.


    Habe auch schon die originale Recovery-Partition wieder geflasht und dann versucht upzudaten, nutzt aber auch nix, er startet irgendwie direkt neu ohne wirklich was gemacht zu haben. Ja weiß auch nicht kriege das neueste Update irgendwie dieses Mal nicht installiert.

  • Tja die Version: V9.2.1.0.NCFMIEK (MIUI9) macht bei mir auch Ärger. Sobald ich versuche mit Titanium Backup die Apps und Daten einzuspielen stürzt der Launcher ab und außer "Einstellungen" und Sperrbildschirm geht nix. Könnte am XPosed oder Magisk liegen ?

    Ich nehme jetzt mein TWRP Backup und Titanium und bleibe erstmal beim alten MIUI 9.0.5.0(NCFMIEI) Android 7.0 NRD90M.

    Wenn ich mal viel Lust habe gehe ich auf RedWolf TWRP und Xiaomi.EU Rom....

  • Die Systemapps würde ich auch nicht sichern bzw. wiederherstellen das bringt nur Unglück. Es gibt eine Einstellung oder App namens "WLAN Zugangspunkte" da hing er sich bei mir immer auf beim Sichern das kann er gar nicht. Habe ich mit einbißchen Filter Gefrickel in TB einfach ausgeschlossen, klappt.


    So per RedWolf TWRP lässt sich auch das Update ganz normal installieren. Root muss man natürlich wieder nachrüsten sofern gewünscht.

  • Zur Info: Mittlerweile habe ich das Xiaomi.EU MIUI V9.5.1.0.NCFCNFA stable und neue Updates werden mir angezeigt.

    Ich kann sie dann runter laden und sie werden auch auf Wunsch (Jetzt installieren ?) automatisch über TWRP installiert.

    Wenn das Gerät rebootet sind alle Einstellungen Daten und Apps noch da.

    (Allerdings bisher nur Updates innerhalb von Android 7.0)


    Gruesse S. Oliver