• Wer von euch weiss was das ist und wer hat es in seinem Browser abgeschaltet und warum?

    Das Thema ist nicht ganz neu, aber grade im hinblick auf Datenvolumen das aufgebraucht ist bevor der Monat rum ist vll. nicht uniteressant, es gibt aber auch andere Gründe warum Prefetching nicht ganz unbedenklich ist.

  • Das war eigentlich keine Frage danach sondern eher eine aufforderung mal zu sagen wer das kennt und nutzt und wieso, ich weiss was das ist und welche auswirkungen es hat wenn man es abschaltet.


    Vll kann ein Moderator den ganzen Thread in der Rundablage entsorgen, es is ja eh sinnlos.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von frankco1 ()

  • Hallo frankco1,


    um deine Frage zu beantworten: ich nutze diese Möglichkeit nicht aktiv im Browser.


    Das Prinzip dieser Vorhersage ist nun nicht mehr ganz neu, wird aber mittlerweile in vielen weiteren Programmen genutzt. Durch das Vor-Laden von Bestandteilen, die wahrscheinlich als nächstes genutzt werden könnten, schafft man den Eindruck, dass die Ladezeiten extrem kurz sind oder gar nicht mehr direkt wahrgenommen werden.


    Ein ähnliches Prinzip gibt es auch in der Verbrechensbekämpfung. Dort wird aufgrund einer Datengrundlage und Algorithmen vorhergesagt wo welche Verbrechen wahrscheinlich sind.


    Es wird aber sonst schon so stark genutzt, dass jeder damit Berührung hat. Die Kauf-Vorschläge bei eBay, ebenso bei Amazon, Musik- und Video-Vorschläge bei Amazon, Netflix und Co.

    Das alles basiert auf einer ähnlichen Datengrundlage und liefert dem Nutzer einen Vorteil bei der Nutzung aber natürlich auch dem Anbieter ein immer deutlicher Bild der Nutzer.


    Wie du schon sagst, ist das Datenvolumen bei einer mobilen Nutzung nicht zu vernachlässigen, aber eben auch nicht der einzige Punkt. Das Thema Datenschutz ist nicht zuletzt aufgrund der DSGVO aktuell mehr denn je im Fokus der Gesellschaft.


    Gruß

  • Mir geht es dabei weniger um den Datenschutz als vielmehr um das Datenvolumen, seit ich Prefetching im Firefox ausgeschaltet habe hat sich mein Datenverbrauch um ca. 40-50% reduziert.

    Chrome nutzt ja das DNS Prefetching da würde es deutlich weniger drastisch ausfallen mit dem Datenverbrauch aber auch da braucht man es eigentlich nicht.

    Was mir natürlich auch nicht gefallen würde wenn in Logs der seitenzugriffe Seiten auftauchen die man nie besucht hat.


    Es wundert mich schon ein wenig das in einem Forum für " Freaks " sowas nicht schon früher mal Thema war.