Gateway lässt sich nicht reseten

  • Hallo,

    habe Gateway v3 gestern ins Mi home eingebunden und dann die Firmware aktualisieren wollen. (irgendetwas von 1.40... auf 1.60... ) Dabei / danach ging nichts mehr. Kurz vorm Ende bzw. bei 100 % hat die App dann nicht mehr reagiert.


    Reset Knopf reagiert nicht.

    Nach Anstecken leuchtet auch kein Licht mehr.

    Was kann ich noch ausprobieren?


    Ps: Festland China ist eingestellt, da er unter Europa nicht gefunden wurde.


    VG Elch-Olaf

  • Danke LarryXXL,

    ich dachte eher an einen Hardware-Reset direkt am Gateway. Meinetwegen auch mit Aufschrauben und direkt an der Platine...

    Wenn ich ihn anstecke blinkt nichts und das WLAN vom Gateway ist auch nicht mehr zu sehen. Deshalb hilft auch keine andere App oder anderes Telefon. Das habe ich mir gestern schon alles angeschaut. ?

    VG

  • Also auch Taster 10 sec gedrückt halten.. Oder Taster gedrückt halten und dann einstecken und 10 sec warten. ich kenne da auch keine anderen Möglichkeiten. Andere User die auch diesen Fehler hatten sagten das das Reset nicht funktioniert sie aber das Hub doch noch im eigenen Netz finden konnten und dann über MiHome einen Reset einleiten konnten. Schade das wir hier keinen Xiaomi Experten haben.


    PS: Aquara Hub


    1. Press and hold the Hub button for 10 seconds until the yellow light flashes, indicating that the factory settings have been restored. This operation will not delete the set times, battery, and the list of the accessories.

    2. Press the Hub button 10 times in rapid succession. After the yellow light flashes, it indicates that the factory settings have been restored. This operation will delete all the data such as the timing, battery level, and sub-device list of the accessories.

    Edited 2 times, last by LarryXXL: weitere Infos: You can Reset the Gateway to clear any software upgrades. Using a paperclip, or similar, press the reset switch located in the small hole on the front of the housing and then switch the power supply to the Gateway on. Hold the switch down for at least 10 seconds. The light should then flash for a second on a successful reset. After this reset the Gateway should maintain its knowledge of connected devices and continue as before. If for any reason this does not happen you may need to un-pair the devices from the Gateway at the server or App and re-pair them. ().

  • Gateway ist wahrscheinlich doch beim Firmware-Update gestorben...

    Anstecken mit gedrücktem Reset Knopf oder 10 s danach bringt leider nix.

    Der Paperclip liegt zwar mit dabei, doch ich finde keine Stelle am Gerät zum zurücksetzen. Habe mal rein geschaut und nichts passendes dafür gefunden.

    Wenn jemand Interesse an Bildern von den Platinen hat, kann ich gern einstellen.

  • Hallo,


    ich habe mich hier mal angemeldet, da ich auch ein Gateway hatte. welches für mich nicht mehr in die App zu bringen war.


    Ich hatte es damals aus der APP gelöscht ohne es vorher zu entkoppeln.

    Ich konnte es deshalb Hardwareseitig am Knopf nicht zurücksetzen da es ja weiterhin im Netzwerk war und somit mit dem Server verbunden war.

    Die Lösung bei mir war dann einfach aber erfolgreich.

    Ich habe mir gedacht wenn der Hub keine Verbindung zu Server hat klappt's vielleicht.

    Also Schritt 1: Gateway vom Router kicken. Bei mir eine Fritzbox. Ich habe also ersteinmal die Einstellung "neue Geräte zulassen" deaktiviert und dann den Hub aus der Freigabeliste im Router gelöscht.

    Schritt 2: Gateway neugestartet und Knopf gedrückt bis die chinesische Ansage kommt. Siehe da es war eine andere.

    Schritt 3: App geöffnet und auf "Geräte suchen" gegangen. Es war wieder da.

    Schritt 4: Den anlern Vorgang wie gewohnt nach Anweisung gestartet.

    Nun kam natürlich ersteinmal die Fehlermeldung wegen Zeitüberschreitung, aber das war ja wegen der Sperre im Router klar.

    Also im Router Sicherheitseinstellung wieder zurück auf "neue Geräte zulassen" gestellt und den Anlernvorgang in der App wiederholt.

    Und siehe da er ist per APP wieder Steuerbar.


    Ich hoffe ich kann mit dem Lösungsvorschlag einigen helfen. Es könnte vieleicht auch reichen einfach nur das Wlan kurz zu deaktivieren, den Hub neu zu Starten und neu anzulernen. Den Weg habe ich aber nicht versucht.