Yeelight 650 - Ambilight Farbe mit Alexa

  • Hallo zusammen,


    ich besitze seit ca. 2 Wochen eine Yeelight 650 welche ich über die Yeelight App mit Alexa gekoppelt habe und über Sprachbefehle steuere.

    Zu Beginn konnte ich mittels "Alexa Wohnzimmerlicht Rot" die Farbe des Ambilights ändern.

    Gestern habe ich allerdings festgestellt dass dies nicht mehr funktioniert.

    Alexa quittiert den Befehl nur noch mit "Wohnzimmerlicht unterstützt das nicht".


    Die Firmware der Lampe ist (laut Yeelight App) aktuell.

    App und Skill sind ebenfalls auf dem aktuellsten Stand.


    Die Lampe ist momentan über den Server Deutschland verbunden, ich habe aber auch bereits Testweise auf den Singapur Server gewechselt.

    Leider auch hier das gleiche Resultat ("Wohnzimmerlicht unterstützt das nicht").


    Hat jemand ähnliche Probleme oder eine Idee wie ich das wieder zum Laufen bekomme?


    Danke & viele Grüße

  • Habe das gleiche Problem, nur das ich es noch nie geschafft habe das Umgebungslicht per Alexa Sprachbefehle zu steuern. Ist es denn wenigstens möglich einzelne Szenen per Sprache auszuwählen? Zum Beispiel die Voreinstellungen wie movie night oder reading?


    Was ich bis jetzt mit Sprache steuern kann:

    Licht an/aus und dimmen minimum/maximum bzw dimme auf 20%, 40%, 60% und 80%.


    Kennt jemand die Lösung? Ich wäre euch sehr dankbar.

  • Ich beantworte mal die Frage selbst.


    Dass das Umgebungslicht nicht mehr funktioniert liegt an der aktuellen Firmware. Mit der Vorgänger Version lief noch alles. Es wird wohl bereits an einer Lösung gearbeitet, aber ab wann es wieder funktioniert weiß wohl nicht mal der Entwickler selbst.

    Leider hilft nur warten.


    Quelle: forum.yeelight.com

  • das gleiche auch bei mir, gerade das umgebungslicht war das ausschlag gebende für den kauf und nun funktioniert es nur per app, das ist schon ärgerlich!!!

    wenn ich das gewusst hätte wäre mir ne lampe für die hälfte vpm preis an die decken gekommen.!!

  • das gleiche auch bei mir, gerade das umgebungslicht war das ausschlag gebende für den kauf und nun funktioniert es nur per app, das ist schon ärgerlich!!!

    wenn ich das gewusst hätte wäre mir ne lampe für die hälfte vpm preis an die decken gekommen.!!

    Hat nur weniger mit der Lampe zu tun mehr mit Amazon und Alexa bei Philips Hue gibt es im Moment ähnliche Probleme dort funktioniert das Dimmen bei manchen Lampen nicht mehr per Alexa