Smart Home Suite

  • Die unermüdlichen Chinesen von Xiaomi haben wieder einmal neue Hardware vorgestellt. Mit der Smart Home Suite möchte man dazu beitragen, dass man sich in seinem Zuhause sicherer fühlen kann und bringt ein Set aus verschiedenen Sensoren auf den Markt, die auf den ZigBee-Standard setzen. In einer Woche startet der öffentliche Test-Lauf.



    Xiaomi dürfen wir wohl zweifellos als umtriebiges Unternehmen bezeichnen, welches nie wirklich stillsteht: Letzte Woche erst stellt man zwei mobile Devices vor mit demXiaomi Mi Note bzw. Mi Note Pro, in dieser Woche – so munkelt man – könnte irgendein Gaming-Device folgen und in der Zwischenzeit kümmert sich Xiaomi auch noch um den Smart Home-Sektor mit der nun im Rahmen des GeekPark Innovation Festivals in Beijing vorgestellten Smart Home Suite.


    CEO Lin Bin stellte die neuen Sensoren vor und erklärte in dem Zusammenhang auch direkt, dass es Xiaomi ein Anliegen ist, Smart Home bzw. die Installation dieser Sensoren so simpel wie möglich zu gestalten:


    Quote

    In the past, motion sensors were very complicated and large in size, so that if you wanted a system you needed professional installation. For this suite, there is not a single nail or wire. These components are all very simple.




    Die Suite besteht aus verschiedenen Elementen wie beispielsweise dem oben abgebildeten Bewegungsmelder, der leicht und unauffällig angebracht werden kann und in einem 170 Grad-Winkel bewegliche Objekte erkennen kann. Weitere Bestandteile der Smart Home Suite sind eine kabellose Türklingel, Sensoren für Tür und Fenster, ein Schalter für ein anderes smartes Device im Haushalt und der Gateway, der alles miteinander verlinkt und dafür sorgt, dass ihr alles per App auf eurem mobilen Device im Auge behalten könnt. So werdet ihr beispielsweise alarmiert, wenn die Tür- bzw. Fenster-Sensoren anschlagen und erkennen, dass die vernetzte Tür oder das Fenster geöffnet wurden. Sicherheit steht also ganz weit oben auf der Agenda der Chinesen.



    Xiaomi setzt bei seiner Smart Home-Lösung auf das ZigBee-Protokoll, so dass die Elemente auch einwandfrei mit allen anderen Geräten kommunizieren sollten, die ebenfalls auf diesen Standard setzen. Xiaomi deklariert den Verkaufsstart in einer Woche – also am 26. Januar – zunächst einmal als Beta bzw. als öffentlichen Testlauf und wir dürfen wohl davon ausgehen, dass sich wie so oft die chinesischen Kunden auf dieses neue Xiaomi-Produkt stürzen werden.



    Es ist nicht Xiaomis erster Versuch, auf dem Sektor “Smart Home” Fuß zu fassen und wir dürfen getrost davon ausgehen, dass es beileibe auch nicht der letzte Launch ist, der auf dieses wichtige Geschäftsfeld abzielt. Auch diesen Markt könnte Xiaomi mit den gewohnten Kampfpreisen aufmischen, wobei mir gefällt, dass man auf das ZigBee-Protokoll setzt und nicht eine neue, eigene Lösung zu etablieren versucht. Auch, wenn das alles unseren heimischen Markt noch nicht betrifft, werden wir natürlich gespannt verfolgen, wie sich die Dinge seitens Xiaomi auf dem chinesischen Smart Home-Sektor entwickeln und euch auf dem Laufenden halten.


    orig. Autor: Carsten Drees@MobileGeeks
    Quellen: MobileGeeks.de, TechinAsia.com und SCMP.com

  • Klar setzt Xiaomi auf Smart Home, weil man in Zukunft damit viel Geld verdienen kann, mehr sogar als mit Smartphones etc. Wohin eine so breitgefächerte Palette führen kann haben schon andere Firmen demonstriert ...
    Ich sehe das alles mehr als kritisch aber ja für einen billigen Preis ein bisschen mehr Sicherheit, warum nicht?!

    Smartphonetimeline:

    Samsung M8800 < iPhone 3G < HTC Desire < HTC Desire HD < Galaxy S1 < Galaxy S2 < Xperia Play < Galaxy S3 < Xiaomi Mi3 < LG G2 < HTC One M7 < galaxy S4 < iPhone 5 < Xiaomi MI4 < Oneplus One < LG G3 < Galaxy S5 < iPhone 6+ < Xiaomi Mi Note

  • Habe das Set bestellt.


    Wo kann man die Tür/Fenster Sensoren nach ordern? Wenn mir das gefällt, will ich an jede Tür und Fenster so ein Teil haben.


    Welche App nimmst Du zum steuern?


    Soweit ich es verstanden habe, ist die Lampe auch die Zentraleinheit/Steuereinheit. An diese kann man das Yeelight Bedside Lamp/Bettlampe oder die Yeelight Smart Lightbulb/LED-Lampe koppeln und steuern.


    Was gibt es noch für Geräte von Xiaomi, ausser dem Luftreiniger, welche ich an die Zentraleinheit koppeln kann?


    Kann ich dem mitgeliefertem Taster mehrere Aufgaben zuweisen?



    Bin schon sehr gespannt auf das Set.




    Was habt Ihr alles mit dem Smart Home Geräten realisiert?

  • Zum nachbestellen der einzelnen Komponenten musst du mal bei www.tradingshenzhen.com oder bei www.ibuygou.com nachfragen. Ich meine aber das man die bestellen kann... Würde da auch noch einige Sensoren nachbestellen wollen. Die Bettlampe funkt nur via BT, nicht via WLAN.


    Alle Geräte (MiBand, Bettlampe, Alarmsystem, WLAN-Steckdose, etc.) kann man zentral über die SmartHome App ansteuern und einstellen.

  • Habs mir auch mal installiert.. ist schon mal ein guter Schritt... Hilft einem aber noch immer nicht beim konfigurieren der einzelnen Komponenten, da die PlugIns alle weiterhin in chinesisch sind. Evtl. wird da jetz noch weiter an der englischen Übersetzung gearbeitet.. Äwreschon mal sehr hilfreich dann.

  • Wie es der Zufall wollte, hatte ich heute auch an meiner Smart Suite gespielt und alle Updates gemacht.



    Wow, die App sieht ja komplett anders aus. Hatte mich mehr schlecht als recht durch die alte Version geklickt und paar lustige Einstellungen gefunden.
    Bei der neuen Oberfläche muss ich mich wieder rein denken.


    Wo übersetzt ihr die chinesischen Schriftzeichen?

  • Ich mache mit einem anderen Smartphone ein foto des Displays und starte dann im "Google Translate" zum Beispiel die Texterkennung... Oder erstelle Screenshots, die ich dann ebenfalls via Copy & Paste dann in ein Texterkennungsprogramm kopieren kann.

  • Ihr könnt jetzt beim übersetzen mithelfen.. Das Smarthome Projekt wurde auf CROWDIN eingebunden.. Perfekt !




    Quote from dRaCID01

    Link zum übersetzen : https://crowdin.com/project/mi-apps


    Konto erstellen, Sprache aussuchen und bewerben..abwarten und loslegen !


    Je mehr mitmachen, desto schneller sind die Übersetzungen fertig gestellt !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!