Gearbest - Erfahrungen

  • Gespalten! Die Lieferzeiten und der Zustand der Verpackung war meist gut. Auch ein kompletter Umtasch eines Redmi Note 2 funzte. Seitdem habe ich aber den Eindruck das der Service bröckelt. Vor allem möchte man sich aus der Verantworung ziehen.

    Meine Mi Box 3 war beispielsweise fast unbrauchbar, da die Software voller Bugs war. Das hat sich eigentlich erst vor wenigen Wochen geändert. Gekauft hatte ich die Box aber vor gut einem Jahr. Mein Versuch die Box zurück zu geben scheiterte kläglich. Ich solle die Fehler belegen. Wie soll ich Bluetooth-Ausfälle belegen, die Wegfall der Fernbedienung führten? Oder unregelmäßige Freezer von YouTube, von ständigen Kodi-Abstürzen ganz zu schweigen. Also schmiss ich das Handtuch, und die Box in die Ecke.

    Kopfherer: Beim Superlux ist das Kopfband geborchen. Kein Ersatz.

    Aber immerhin, sie sprechen noch mit einem ;-)

  • Sorry, von Gearbest kaufe ich nicht,

    nachdem ich vergeblich auf meine Pakete gewartet habe....

    ein Jahr später kamen die immer noch nicht....

    Als produktives System habe ich eine Raspberrymatic auf einem Raspberry PI3B+, meine IObroker-Installation auf einem Rock64 mit 4GB-RAM und einer 32GB eMMc. Seit letztes Jahr füge ich die Xiaomi-Sensoren Stück für Stück in mein laufendes System via IObroker ein.


    Meine Tutorials gibt es hier: IObroker installieren

  • selbstverständlich habe ich das.

    ich hab dann ein Disput bei Paypal geöffnet, um mir das Geld zurück zu holen.

    deshalb...Gearbest, nie wieder.

    Als produktives System habe ich eine Raspberrymatic auf einem Raspberry PI3B+, meine IObroker-Installation auf einem Rock64 mit 4GB-RAM und einer 32GB eMMc. Seit letztes Jahr füge ich die Xiaomi-Sensoren Stück für Stück in mein laufendes System via IObroker ein.


    Meine Tutorials gibt es hier: IObroker installieren

  • Ich habe unterschiedliche Erfahrungen mit Gearbest gemacht. Bei Xiaomi Smartphones hatte ich nie Probleme. Selbst letztes Jahr vor Weihnachten habe ich einige als Sammelbestellung dort geordert und nach 3 Wochen pünktlich vor Weihnachten in den Händen gehalten, obwohl ein viel späterer Versandtermin angegeben war. Ich habe auch schon mehrmals Smart Home Geräte bestellt und immer nach 2-3 Wochen ordentlich geliefert bekommen.


    Was schlecht gelaufen war, waren Steckdosenadapter und Regenschirme, die allerdings auch von irgendeinem Store dort verkauft worden. Diese wurden auch nach vielen Wochen noch nicht versendet. Ich habe dann ein Ticket auf gemacht (da bekommt man sehr schnell eine Antwort) und mein Geld sofort zurück erhalten. Auf Tickets wurde mir immer geantwortet und wenn es für mich nicht ausreichend war, bin ich in den Live Chat wo mir immer sofort geholfen wurde.


    Bezüglich der Kopfhörer und der Mi Box 3 darf man aber nicht von einem Service wie bei Amazon ausgehen. Die interessiert es nicht, ob die Software der Mi Box sauber läuft. Das ist dort kein Grund für eine Reklamation. Ähnlich bei den Kopfhörern. In China ist für solche Probleme der Hersteller zuständig und nicht der Verkäufer. Bei den ganzen China Sachen stecken doch immer Garantiekarten mit drinnen. Die Hersteller sind da sehr sehr gut im Support und das selbst bei billigen 25€ Kopfhörern oder 10€ Ladegeräten.