Redmi 3s hat komische Wlan Probleme

  • Ja, dann gibt es keine. Du könntest mal die Global Dev versuchen ob der Fehler behoben ist. Kann ich allerdings nicht verstehen... Es muss an irgendeiner Hardware bei dir liegen. Hast du noch ein anderes Handy worüber du mal ein WiFi-Hotspot machen kannst. Ob es da genau so ist.

    Ich hatte schon versucht mein Notebook als Hotspot zu nehmen, - klappt wohl auch - leider kam kein Kontakt zustande.
    Ich könnte mein altes Handy (an Nachb. verk.) mal versuchen - aber ehrlich, es liegt sicher an der Software im Xiaomi.


    Was ich nur nicht verstehen kann, ist, warum ein Chinese so was einbaut - unbegreiflich, zumal ich ja die Internationale Version habe.

  • Leider hat niemand auf meinen thread geantwortet. Ich habe es etwas ausführlicher getestet und auch schon mehrere Roms versucht. (Mittlerweile)
    Das problem wird auch bei anderen xiaomi geräten beschrieben sowie dem 3s natürlich.


    Nach längerem verwendn des handys fällt auf dass das Problem eigentlich nur beim playstore und vielleicht bei systemimmanenten traffic auftritt (updater app, also wenn man ein neues xiaomi rim laden will).


    Es liegt vollkommen klar auf der hand dass es sich um ein software problem handelt.ich würde sogar fast von einer bewussten Limitierung des playstore sprechen (xiaoki hat seinen eigenen), wenn das Problem nicht auch bei der updater app passieren würde.


    An alle die sagen bei ihnen klappts ohne Probleme. Bitte um testung ob es auch beim playstore klappt und Angabe welches rom baseband etc version

  • Hast du mal überlegt, CM oder ein anderes Custom Rom zu probieren?

    Ich mag eigentlich MIUI und finde es schade, dass es hier offenbar einen Fehler gibt. Das Telefon ist nicht meines, es wird einer Person gehören, die sicher kein heavy user sein wird. Aber ich für mich selbst überlege da schon bei solchen Kinderkrankheiten ob ich noch mal zu der Marke greifen würde.


    Solange das Problem nur beim Playstore und beim ROM Update besteht, kann ich damit leben. Ich werde in den weiteren Tagen testen ob sich das Problem wirklich nur darauf begrenzt, dann ist es aushaltbar. Wenn das Problem auch anderen Traffic betrifft, dann wäre ich relativ zornig darüber, handelt es sich doch um wirkliche basic features.




    Edit Cybran . Du hast das ROM von xiaomi.eu. Das habe ich noch nicht versucht, weil es steht auf deren website, dass man den Bootloader unlocken muss. Ist das korrekt oder verstehe ich da was falsch?
    Ich hab schon angefragt den Bootloader zu Unlocken, das dauert aber mehrere Tage. SMS habe ich noch keine bekommen.

  • Es liegt vollkommen klar auf der hand dass es sich um ein software problem handelt.ich würde sogar fast von einer bewussten Limitierung des playstore sprechen (xiaoki hat seinen eigenen), wenn das Problem nicht auch bei der updater app passieren würde.

    Ich liege gleich vor lachen auf dem Boden... Aluhut Alarm !


    Richte mal dein Netzwerk manuell ein und vergebe die IP Adressen manuell. Ändere mal deine DNS Server im Router, nutze ein anderes Netzwerk. Teste ein anders WLAN.. zum Beispiel bei McDonalds od. Starbucks. Wie schaut das aus, wenn man mobil Daten lädt? Ist der Xiunlei Download Beschleuniger aktiviert im ROM?


    Es gibt so viele Stellen, wo es zu Problemen im Netzwerk kommen kann... Aber direkt alles auf die Chinesen zu schieben, ist schon etwas weit hergeholt. Das die Benutzer ehr den Mi-Store, als den Playstore nutzen sollen, ist auch Blödsinn. Die Chinesen wissen selber recht gut, dass sie kein englisch in ihren Apps haben od. viele gar nicht in ihrem Store anbieten. Wenn der Download aus China nur halb so schnell ankommt, wie aus den USA, dann hören da bestimmt die Chinesen mit.. is klar..

  • Ich liege gleich vor lachen auf dem Boden... Aluhut Alarm !
    Richte mal dein Netzwerk manuell ein und vergebe die IP Adressen manuell. Ändere mal deine DNS Server im Router, nutze ein anderes Netzwerk. Teste ein anders WLAN.. zum Beispiel bei McDonalds od. Starbucks. Wie schaut das aus, wenn man mobil Daten lädt? Ist der Xiunlei Download Beschleuniger aktiviert im ROM?


    Es gibt so viele Stellen, wo es zu Problemen im Netzwerk kommen kann... Aber direkt alles auf die Chinesen zu schieben, ist schon etwas weit hergeholt. Das die Benutzer ehr den Mi-Store, als den Playstore nutzen sollen, ist auch Blödsinn. Die Chinesen wissen selber recht gut, dass sie kein englisch in ihren Apps haben od. viele gar nicht in ihrem Store anbieten. Wenn der Download aus China nur halb so schnell ankommt, wie aus den USA, dann hören da bestimmt die Chinesen mit.. is klar..

    Freut mich dich erheitern zu können? :wat:


    Zwar bin ich für jede Hilfe dankbar, nur leider kommt die meiste Hilfe von hier mit einem etwas unangenehm herablassenden Unterton. Der kurze Zwist zwischen alex und Toobie war auch komisch. Muggers Gefühlsausbruch kann ich nicht wirklich gut heißen, aber zumindest zum Teil verstehen. Das nur am Rande bemerkt.


    Wie gesagt, bin ich dankbar für die Hilfe, aber ich denke es wurde schon zuvor von mugger auf mehrere Fälle verwiesen wo dies auch aufgetreten ist. Da fühlte ich mich schon etwas falsch verstanden mit den Antworten man solle doch sein eigenes WLAN mal auf Vordermann bringen (so wie gerade eben von dir).
    Hier auch noch zum Zwecke der Vollständigkeit mein Thread und meine Fehlerbeschreibung:
    WLAN teilweise langsam/begrenzt


    Nun zu deinem Lösungsansatz.
    Kurzum: Probiert und funktioniert nicht. Also sowohl manuelle Eingabe als auch andere WLANs. Und bitte mit Verlaub: Ich kann zwar mein WLAN "ändern", aber ich habe recht wenig von diesem Vorschlag wenn es andere, fremde WLANs, auch betrifft.



    Ich habe mittlerweile mein Problem auch in anderen Foren gepostet und mir wurde über reddit ein möglicher Lösungsvorschlag zugetragen. Dieser half bei mir zu Anfang, dann wieder nicht, dann wieder schon, dann wieder nicht. Ähnlich eines Wackelkontakts. Schade, dass es so ist, aber anscheinend ist das derzeit die beste und passendste Lösung ohne tiefer im ROM einzugreifen bzw. anstatt andere ROMs zu testen.


    Hier ist der Lösungsvorschlag:
    Go to System Apps - Security - Virus Scan - Settings and uncheck Scan Before Installing. Fixed that issue for me.

  • Dann scheinst du ein Einzelfall zu sein, zumindest gehörst du zu den ganz wenigen Personen scheinbar mit einem WLAN Problem. Zu 95% würde ich sagen, das hier niemand mit dem Redmi 3s od. anderen Mi Geräten WLAN Probleme hat.


    Und das der Fehler ein "nicht von der Hand zu weisender provozierter Fehler" von Xiaomi ist, bleibt mal so im Raum stehen.
    Denn wie bereits gesagt, der größte Teil an Mi-Geräte Nutzer hier im Forum hat keine Probleme mit den Geräten.

  • Hi zusammen,


    ich bin neu im Forum, also falls ich hier am Anfang ein paar Selbstverständlichkeiten verletze bitte ich um Nachsicht....


    Ich kann die Probleme mit dem WLAN hier nur bestätigen. Mein R3s international mit MIUI 8 (MALMIDI) hat die selben Symptome.
    Insbesondere der upload läuft sehr schlecht. Allerdings betrifft das sämtlichen WLAN-Traffic.


    Ich habe bereits sämtlich varianten auf meiner Fritzbox und dem R3s durch was die WLN-Einstellungen angeht. Leider sind diese im R3s nur sehr rudimentär einstellbar.


    Meine fritzbox zeigt mir, dass das R3s mit 65Mbit/s im downstrem aber nur 4 Mbit/s im upstream unterwegs ist. Andere Geräte im WLAn laufen immer mit nahezu gleichen up- und downstream Raten. Hier scheint irgend etwas nicht sauber zu laufen. Das merkt man insbesondere bei Video-calls die ja auch im upstream Bandbreite benötigen.


    Leider habe ich bisher keinen Lösungssansatz finden können... Falls jemand eine Idee hat...


    Gruß
    Frank

  • Erwarte von hier keine Hilfe - die sind hier selber Ahnungslos.


    Das schlimme an der Sache ist, das ist hier ein "Fachforum" - nur ohne ohne "Fach"?
    Schmeißen mit "du bist ein Einzelfall" um sich, obwohl Google da einen großen Haufen "Einzelfälle" ausspuckt - man muss nur mal kurz googeln, aber dafür müsste man ja Gehirn einsetzten und 33 Sek seiner Zeit opfern.


    Leider kann hier keiner Lesen und das gelesene auch verstehen:
    "Vergeb ne manuelle IP" - dabei stand doch oben: Speed ist da!!! Nur hat man selber keinen Einfluss auf den Zeitpunkt!


    Im Arbeitszeugnis würde stehen: Er hatte sich stets bemüht.


    So wie ich die Sache mitbekommen habe, ist das eine spezielle "Xiaomi Disease" - es liegt nicht an der Hardware!
    Da soll es eine Art "Downloader" (ein Wächter?) geben, der den Speed regelt - diese Krankheit bei Xiaomi Phones ist wie die Scheinegrippe: Ist einfach nicht tot zu kriegen und taucht immer mal wieder unerwartet auf!


    Das einzig richtige: Verkauf es schnell noch vor Weihn. - sonst darfste 1 Jahr auf die nächste Chance warten!


    Ich habe meines verkauft, denn: Dreck muss weg!

  • @mugger was schreibst du hier für einen Mist?


    Fachforum? wir sind ein "Community Forum" .. Wenn du explizierte Hilfe für WLAN und Funktechnik benötigst, dann such mal das Forum von WLAN24 & Co auf. Die Leute die hier versuchen zu helfen, müssen durch so eine blöde Aussage von Dir nicht gleich beleidigt und als "unfähig" eingestuft werden. Du kannst ja gerne rummeckern wenn Du bessere Lösungsansätze hast. Deine Kritik ist komplett falsch hier angebracht und ich möchte sowas auch in Zukunft in dieser Form hier auch nicht mehr lesen.


    @sundog Das Problem ist wie bereits erwähnt auf einigen Geräten bekannt. Evtl.kann es an deiner Miui8 Stable ROM liegen, was aber nicht bestätigt werden kann. Du müsstest in diesem Fall mal ver. MIUI Versionen ausprobieren od. auch mal nach einem ganz anderen Android ROM dich mal umschauen, wenn du das Problem näher beleuchten möchtest. Gerade in Sachen Netzwerk und Funknetzwerk, gibt es nie wirkliche Paradelösungen. Zu viele unterschiedliche Einstellungen und Netzwerkkonfigurationen, machen das Suchen des Fehlers nicht immer einfach.

  • Die Fritzbox ist jetzt genau 6 Wochen alt und läuft auf der aktuellesten Firmware. Was aber leider auch nichts mehr bedeutet...


    Ich habe verschiedene Messungen mit Ookla gemacht und der Effekt ist immer der Gleiche. Download läuft einwandfrei, upload startet mit nahezu 0 bis 0,1 kb und geht dann nach ca. 5 Sekunden auf volle Leistung hoch. Das bedeutet natürlich für Video- oder Audiotelefonie eine enorme Latenz, so dass kaum etwas zu verstehen ist.


    Die Messungen sind reproduzierbar auch in anderen WLANs.


    Hier liegt etwas mi WLAN-Treiber im argen...